Im Alter von 35 Jahren

Früherer NHL-Star tot aufgefunden

+
Steve Montador (M.) wurde tot in seinem Haus aufgefunden.

Mississauga - Der langjährige NHL-Eishockeyprofi Steve Montador ist im Alter von 35 Jahren gestorben. Am Sonntag wurde der Kanadier tot in seinem Haus in Mississauga/Ontario aufgefunden.

Die Polizei geht bislang nicht von einem Verbrechen aus. Montador hat in der nordamerikanischen Profiliga NHL seit 2001 für sechs verschiedene Teams gespielt. 2004 erreichte der Verteidiger mit den Calgary Flames das Stanley-Cup-Finale. In der vergangenen Saison war Montador für den kroatischen KHL-Klub Medvescak Zagreb aufgelaufen und seitdem vertragslos.

sid

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

So bereitete sich Washington auf Trumps Vereidigung vor

So bereitete sich Washington auf Trumps Vereidigung vor

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Das ist der BVB

Das ist der BVB

Meistgelesene Artikel

Ticker zum Nachlesen: DHB-Team gewinnt „volles Rohr“

Ticker zum Nachlesen: DHB-Team gewinnt „volles Rohr“

Deutschland mit Mühe zum vierten WM-Sieg

Deutschland mit Mühe zum vierten WM-Sieg

NFL: Pittsburgh und Green Bay komplettieren Halbfinale

NFL: Pittsburgh und Green Bay komplettieren Halbfinale

Stockende Übertragung des DHB-Auftakts: Shitstorm im Netz

Stockende Übertragung des DHB-Auftakts: Shitstorm im Netz

Kommentare