Die schönste Leichtathletin der Welt? Neuer Star bei WM

1 von 20
Darya Klishina (20), neues russisches Weitsprung-Sternchen, ist auf dem besten Weg zu einem Topstar. Vermarktet wird die Hallen-Europameisterin von IMG, und der PR-Gigant weiß seinen Schützling auch bestens in Pose zu setzen. Klischina modelt gerne und war auch schon als Covergirl auf Magazinen zu sehen.
2 von 20
Darya Klishina (20), neues russisches Weitsprung-Sternchen, ist auf dem besten Weg zu einem Topstar. Vermarktet wird die Hallen-Europameisterin von IMG, und der PR-Gigant weiß seinen Schützling auch bestens in Pose zu setzen. Klischina modelt gerne und war auch schon als Covergirl auf Magazinen zu sehen.
3 von 20
Darya Klishina (20), neues russisches Weitsprung-Sternchen, ist auf dem besten Weg zu einem Topstar. Vermarktet wird die Hallen-Europameisterin von IMG, und der PR-Gigant weiß seinen Schützling auch bestens in Pose zu setzen. Klischina modelt gerne und war auch schon als Covergirl auf Magazinen zu sehen.
4 von 20
Darya Klishina (20), neues russisches Weitsprung-Sternchen, ist auf dem besten Weg zu einem Topstar. Vermarktet wird die Hallen-Europameisterin von IMG, und der PR-Gigant weiß seinen Schützling auch bestens in Pose zu setzen. Klischina modelt gerne und war auch schon als Covergirl auf Magazinen zu sehen.
5 von 20
Darya Klishina (20), neues russisches Weitsprung-Sternchen, ist auf dem besten Weg zu einem Topstar. Vermarktet wird die Hallen-Europameisterin von IMG, und der PR-Gigant weiß seinen Schützling auch bestens in Pose zu setzen. Klischina modelt gerne und war auch schon als Covergirl auf Magazinen zu sehen.
6 von 20
Darya Klishina (20), neues russisches Weitsprung-Sternchen, ist auf dem besten Weg zu einem Topstar. Vermarktet wird die Hallen-Europameisterin von IMG, und der PR-Gigant weiß seinen Schützling auch bestens in Pose zu setzen. Klischina modelt gerne und war auch schon als Covergirl auf Magazinen zu sehen.
7 von 20
Darya Klishina (20), neues russisches Weitsprung-Sternchen, ist auf dem besten Weg zu einem Topstar. Vermarktet wird die Hallen-Europameisterin von IMG, und der PR-Gigant weiß seinen Schützling auch bestens in Pose zu setzen. Klischina modelt gerne und war auch schon als Covergirl auf Magazinen zu sehen.
8 von 20
Darya Klishina (20), neues russisches Weitsprung-Sternchen, ist auf dem besten Weg zu einem Topstar. Vermarktet wird die Hallen-Europameisterin von IMG, und der PR-Gigant weiß seinen Schützling auch bestens in Pose zu setzen. Klischina modelt gerne und war auch schon als Covergirl auf Magazinen zu sehen.

Die schönste Leichtathletin der Welt? Neuer Star bei WM

Das könnte Sie auch interessieren

Werders erste öffentliche Trainingseinheit in Schneverdingen

Am Dienstagnachmittag trainierten die Werder-Profis im Trainingslager in Schneverdingen erstmals öffentlich. Bereits am Vormittag trainierte Werder …
Werders erste öffentliche Trainingseinheit in Schneverdingen

Ortsbrandmeister Jonas Baum zeigt Rettungszentrum in Angelse

Angelse - Von Sigi Schritt. Seit wenigen Wochen verfügt die Gemeinde im neuen Rettungszentrum an der Angelser Straße über einen Stabsraum, in dem die …
Ortsbrandmeister Jonas Baum zeigt Rettungszentrum in Angelse

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Dienstag

Am zweiten Tag der Sommerreise durch den Landkreis verschlug es unsere Onlinereporter nach Kirchdorf. Sie prüften, ob die Heide schon blüht und …
Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Dienstag

Dauerregen lässt Pegel steigen

Es regnet weiter, aber die Dämme halten. Vor allem in Niedersachsen und Thüringen schauen viele Menschen besorgt auf das Wetter. Die Domstadt …
Dauerregen lässt Pegel steigen

Meistgelesene Artikel

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

„Weiß-Pflicht“ entfällt: NBA lockert Trikot-Regeln

„Weiß-Pflicht“ entfällt: NBA lockert Trikot-Regeln

Er hat es getan: Phelps schwimmt gegen den Weißen Hai

Er hat es getan: Phelps schwimmt gegen den Weißen Hai

Chris Froome vor viertem Triumph bei der Tour de France

Chris Froome vor viertem Triumph bei der Tour de France