Kickbox-Weltmeisterin Theiss trainiert im Knast

1 von 9
Die Münchner Kickbox-Weltmeisterin Dr. Christine Theiss (30) hat in der Justizvollzugsanstalt Siegburg (NRW) ein Training mit 14 Jugendlichen geleitet. Theiss: „Ich finde es gut, dass sie boxen dürfen, weil sie durch Boxen ruhiger werden. Sie lernen, dass es Regeln im Boxen gibt, wie im normalen Leben gibt. Sie sind noch jung und verdienen eine zweite Chance.“
2 von 9
Die Münchner Kickbox-Weltmeisterin Dr. Christine Theiss (30) hat in der Justizvollzugsanstalt Siegburg (NRW) ein Training mit 14 Jugendlichen geleitet. Theiss: „Ich finde es gut, dass sie boxen dürfen, weil sie durch Boxen ruhiger werden. Sie lernen, dass es Regeln im Boxen gibt, wie im normalen Leben gibt. Sie sind noch jung und verdienen eine zweite Chance.“
3 von 9
Die Münchner Kickbox-Weltmeisterin Dr. Christine Theiss (30) hat in der Justizvollzugsanstalt Siegburg (NRW) ein Training mit 14 Jugendlichen geleitet. Theiss: „Ich finde es gut, dass sie boxen dürfen, weil sie durch Boxen ruhiger werden. Sie lernen, dass es Regeln im Boxen gibt, wie im normalen Leben gibt. Sie sind noch jung und verdienen eine zweite Chance.“
4 von 9
Die Münchner Kickbox-Weltmeisterin Dr. Christine Theiss (30) hat in der Justizvollzugsanstalt Siegburg (NRW) ein Training mit 14 Jugendlichen geleitet. Theiss: „Ich finde es gut, dass sie boxen dürfen, weil sie durch Boxen ruhiger werden. Sie lernen, dass es Regeln im Boxen gibt, wie im normalen Leben gibt. Sie sind noch jung und verdienen eine zweite Chance.“
5 von 9
Die Münchner Kickbox-Weltmeisterin Dr. Christine Theiss (30) hat in der Justizvollzugsanstalt Siegburg (NRW) ein Training mit 14 Jugendlichen geleitet. Theiss: „Ich finde es gut, dass sie boxen dürfen, weil sie durch Boxen ruhiger werden. Sie lernen, dass es Regeln im Boxen gibt, wie im normalen Leben gibt. Sie sind noch jung und verdienen eine zweite Chance.“
6 von 9
Die Münchner Kickbox-Weltmeisterin Dr. Christine Theiss (30) hat in der Justizvollzugsanstalt Siegburg (NRW) ein Training mit 14 Jugendlichen geleitet. Theiss: „Ich finde es gut, dass sie boxen dürfen, weil sie durch Boxen ruhiger werden. Sie lernen, dass es Regeln im Boxen gibt, wie im normalen Leben gibt. Sie sind noch jung und verdienen eine zweite Chance.“
7 von 9
Die Münchner Kickbox-Weltmeisterin Dr. Christine Theiss (30) hat in der Justizvollzugsanstalt Siegburg (NRW) ein Training mit 14 Jugendlichen geleitet. Theiss: „Ich finde es gut, dass sie boxen dürfen, weil sie durch Boxen ruhiger werden. Sie lernen, dass es Regeln im Boxen gibt, wie im normalen Leben gibt. Sie sind noch jung und verdienen eine zweite Chance.“
8 von 9
Die Münchner Kickbox-Weltmeisterin Dr. Christine Theiss (30) hat in der Justizvollzugsanstalt Siegburg (NRW) ein Training mit 14 Jugendlichen geleitet. Theiss: „Ich finde es gut, dass sie boxen dürfen, weil sie durch Boxen ruhiger werden. Sie lernen, dass es Regeln im Boxen gibt, wie im normalen Leben gibt. Sie sind noch jung und verdienen eine zweite Chance.“

Siegburg - Kickbox-Weltmeisterin Theiss trainiert im Knast

Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Nach einem Unfall mit einem Gefahrgut-Lastwagen dauern die Bauarbeiten auf der Autobahn 1 kurz vor der Anschlusstelle Bockel am Dienstag an. 
Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Trecker Treck in Nindorf - der Sonntag

Zum 10 jährigen Jubiläums Trecker Treck in Nindorf kamen auch am Sonntag viele Treckerfans und Schaulustige. Von Früh bis Spät zogen die Traktoren …
Trecker Treck in Nindorf - der Sonntag

Maimarkt mit Gunter Gabriel

Gunter Gabriel war zu Gast beim Maimarkt in Bruchhausen-Vilsen. In den Straßen spielten zudem weitere Musiker, an zahlreichen Ständen boten Händler …
Maimarkt mit Gunter Gabriel

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Nach einem Unfall bei Oyten auf der A1 ist die Autobahn in Richtung Hamburg erneut gesperrt worden. Wenige Kilometer weiter war die Straße bereits …
Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Meistgelesene Artikel

Golden State Warriors fegen San Antonio Spurs vom Platz

Golden State Warriors fegen San Antonio Spurs vom Platz

Nowitzki geht Weg der Mavericks mit: "Werde helfen, wo ich kann"

Nowitzki geht Weg der Mavericks mit: "Werde helfen, wo ich kann"

Zverev im Viertelfinale - Aus für Görges

Zverev im Viertelfinale - Aus für Görges

Eine Frechheit: Viele Zuschauer nach Mega-Boxkampf enttäuscht

Eine Frechheit: Viele Zuschauer nach Mega-Boxkampf enttäuscht