Flitzerattacke auf Roger Federer

1 von 8
Während des French-Open-Finales zwischen Roger Federer und Robin Söderling kam es zu einem Auftritt des bekannten Flitzers Jimmy Jump. Plötzlich stürmte der Katalane mit FC-Barcelona-Fahne in der Hand auf den Platz und versuchte, dem verdutzten Federer eine rote Mütze auf den Kopf zu setzen. Der zuckte kurz zusammen und schubste den Verrückten dann zur Seite. Nach einem Sprung übers Netz wurde Jimmy Jump von Sicherheitsleuten überwältigt und vom Court getragen.
2 von 8
Während des French-Open-Finales zwischen Roger Federer und Robin Söderling kam es zu einem Auftritt des bekannten Flitzers Jimmy Jump. Plötzlich stürmte der Katalane mit FC-Barcelona-Fahne in der Hand auf den Platz und versuchte, dem verdutzten Federer eine rote Mütze auf den Kopf zu setzen. Der zuckte kurz zusammen und schubste den Verrückten dann zur Seite. Nach einem Sprung übers Netz wurde Jimmy Jump von Sicherheitsleuten überwältigt und vom Court getragen.
3 von 8
Während des French-Open-Finales zwischen Roger Federer und Robin Söderling kam es zu einem Auftritt des bekannten Flitzers Jimmy Jump. Plötzlich stürmte der Katalane mit FC-Barcelona-Fahne in der Hand auf den Platz und versuchte, dem verdutzten Federer eine rote Mütze auf den Kopf zu setzen. Der zuckte kurz zusammen und schubste den Verrückten dann zur Seite. Nach einem Sprung übers Netz wurde Jimmy Jump von Sicherheitsleuten überwältigt und vom Court getragen.
4 von 8
Während des French-Open-Finales zwischen Roger Federer und Robin Söderling kam es zu einem Auftritt des bekannten Flitzers Jimmy Jump. Plötzlich stürmte der Katalane mit FC-Barcelona-Fahne in der Hand auf den Platz und versuchte, dem verdutzten Federer eine rote Mütze auf den Kopf zu setzen. Der zuckte kurz zusammen und schubste den Verrückten dann zur Seite. Nach einem Sprung übers Netz wurde Jimmy Jump von Sicherheitsleuten überwältigt und vom Court getragen.
5 von 8
Während des French-Open-Finales zwischen Roger Federer und Robin Söderling kam es zu einem Auftritt des bekannten Flitzers Jimmy Jump. Plötzlich stürmte der Katalane mit FC-Barcelona-Fahne in der Hand auf den Platz und versuchte, dem verdutzten Federer eine rote Mütze auf den Kopf zu setzen. Der zuckte kurz zusammen und schubste den Verrückten dann zur Seite. Nach einem Sprung übers Netz wurde Jimmy Jump von Sicherheitsleuten überwältigt und vom Court getragen.
6 von 8
Während des French-Open-Finales zwischen Roger Federer und Robin Söderling kam es zu einem Auftritt des bekannten Flitzers Jimmy Jump. Plötzlich stürmte der Katalane mit FC-Barcelona-Fahne in der Hand auf den Platz und versuchte, dem verdutzten Federer eine rote Mütze auf den Kopf zu setzen. Der zuckte kurz zusammen und schubste den Verrückten dann zur Seite. Nach einem Sprung übers Netz wurde Jimmy Jump von Sicherheitsleuten überwältigt und vom Court getragen.
7 von 8
Während des French-Open-Finales zwischen Roger Federer und Robin Söderling kam es zu einem Auftritt des bekannten Flitzers Jimmy Jump. Plötzlich stürmte der Katalane mit FC-Barcelona-Fahne in der Hand auf den Platz und versuchte, dem verdutzten Federer eine rote Mütze auf den Kopf zu setzen. Der zuckte kurz zusammen und schubste den Verrückten dann zur Seite. Nach einem Sprung übers Netz wurde Jimmy Jump von Sicherheitsleuten überwältigt und vom Court getragen.
8 von 8
Während des French-Open-Finales zwischen Roger Federer und Robin Söderling kam es zu einem Auftritt des bekannten Flitzers Jimmy Jump. Plötzlich stürmte der Katalane mit FC-Barcelona-Fahne in der Hand auf den Platz und versuchte, dem verdutzten Federer eine rote Mütze auf den Kopf zu setzen. Der zuckte kurz zusammen und schubste den Verrückten dann zur Seite. Nach einem Sprung übers Netz wurde Jimmy Jump von Sicherheitsleuten überwältigt und vom Court getragen.

Paris - Sehen Sie hier, wie der bekannte Flitzer Jimmy Jump beim Finale der French Open sein Unwesen treibt.

Finaltag bei den 53. Sixdays Bremen - Sieg für Kalz/Keisse

Was für ein Finaltag am Dienstagabend in der ÖVB-Arena, an dessen Ende die Sieger der 53. Sixdays Bremen Marcel Kalz und Iljo Keisse (Team swb) …
Finaltag bei den 53. Sixdays Bremen - Sieg für Kalz/Keisse

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Vor dem ersten Bundesliga-Spiel im Jahr 2017 gegen den BVB absolvierten die Werder-Profis am Freitag das Abschlusstraining. Zlatko Junuzovic war wie …
Werder-Abschlusstraining am Freitag

Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Die 53. Sixdays Bremen befinden sich auf der Zielgeraden. Am Montagabend feierten die zahlreichen Besucher nochmal ordentlich. Für gute Stimmung …
Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Hier suchen Taucher nach dem vermissten HSV-Manager

Hamburg - Fünf Tage nach dem mysteriösen Verschwinden des Merchandising-Chefs Timo Kraus vom Fußball-Bundesligisten Hamburger SV suchen Taucher an …
Hier suchen Taucher nach dem vermissten HSV-Manager

Meistgelesene Artikel

Ticker zum Nachlesen: DHB-Team gewinnt „volles Rohr“

Ticker zum Nachlesen: DHB-Team gewinnt „volles Rohr“

Deutschland mit Mühe zum vierten WM-Sieg

Deutschland mit Mühe zum vierten WM-Sieg

NFL: Pittsburgh und Green Bay komplettieren Halbfinale

NFL: Pittsburgh und Green Bay komplettieren Halbfinale

Stockende Übertragung des DHB-Auftakts: Shitstorm im Netz

Stockende Übertragung des DHB-Auftakts: Shitstorm im Netz