Wegen Regens

Finale der Tour de France neutralisiert

Paris - Wegen starker Regenfälle in Paris ist das Finale der Schlussetappe der 102. Tour de France neutralisiert worden.

Das entschied die Rennjury nach eingehender Prüfung am Sonntag. Die letzte Zeitmessung erfolgt damit bei der erstmaligen Überquerung der Ziellinie auf den Champs-Elysees. Anschließend sind auf dem Prachtboulevard noch zehn Runden zu absolvieren, ehe nach insgesamt 109,5 km in einem zu erwartenden Massensprint über den Etappensieg entschieden wird.

sid

Rubriklistenbild: © AFP

Mehr zum Thema:

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Meistgelesene Artikel

Ex-MotoGP-Weltmeister Nicky Hayden nach Unfall gestorben

Ex-MotoGP-Weltmeister Nicky Hayden nach Unfall gestorben

French Open: Das sind Beckers Top-Favoriten

French Open: Das sind Beckers Top-Favoriten

Cleveland Cavaliers vor Finaleinzug - Irving dreht auf

Cleveland Cavaliers vor Finaleinzug - Irving dreht auf

Vorentscheidung? Rhein-Neckar Löwen siegen auch in Flensburg

Vorentscheidung? Rhein-Neckar Löwen siegen auch in Flensburg

Kommentare