Box-Weltmeister begeht  Selbstmord

+
Der unter Mordverdacht festgenommene venezolanische Box-Weltmeister Edwin Valero hat wenige Stunden nach seiner Inhaftierung Selbstmord begangen.

Caracas - Der unter Mordverdacht festgenommene venezolanische Box-Weltmeister Edwin Valero hat wenige Stunden nach seiner Inhaftierung Selbstmord begangen.

Wie venezolanische Medien unter Berufung auf die Polizei berichten,

Lesen Sie auch:

Box-Weltmeister unter Mordverdacht

erhängte sich der 28-Jährige in der Nacht zum Montag in seiner Zelle. Valero war am Sonntag unter dem Verdacht festgenommen worden, seine Ehefrau in einem Hotel in Valencia/Venezuela erstochen zu haben.

Er hatte die Tat den Hotelangestellten gestanden, die daraufhin die Polizei alarmierten. Der WBC-Champion im Leichtgewicht war in der Vergangenheit mehrfach wegen Gewalttätigkeiten an seiner Frau in die Schlagzeilen geraten.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Kommentare