Wimbledon

Federer im Viertelfinale gegen Wawrinka

+
Roger Federer

London - Rekordchampion Roger Federer ist ohne Probleme ins Viertelfinale von Wimbledon eingezogen. Der siebenmalige Titelträger aus der Schweiz bezwang den Spanier Tommy Robredo 6:1, 6:4, 6:4.

Federer bleibt damit im laufenden Turnier ohne Aufschlag- und Satzverlust.

Am Mittwoch trifft der 32-Jährige auf seinen Landsmann Stan Wawrinka. Der Melbourne-Champion setzte sich gegen den Spanier Feliciano Lopez 7:6 (7:5), 7:6 (9:7), 6:3 durch und zog erstmals in seiner Karriere ins Viertelfinale des bedeutendsten Tennisturniers der Welt ein.

SID

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Meistgelesene Artikel

Neureuther mit ehrlichen Worten vor Geburt seines Kindes

Neureuther mit ehrlichen Worten vor Geburt seines Kindes

148 Millionen Dollar! Zwei NBA-Stars kassieren groß ab

148 Millionen Dollar! Zwei NBA-Stars kassieren groß ab

Schröder verliert mit Atlanta letztes NBA-Vorbereitungsspiel

Schröder verliert mit Atlanta letztes NBA-Vorbereitungsspiel

Comeback am Reck? Olympiasieger Hambüchen liebäugelt mit Rückkehr bei Heim-WM

Comeback am Reck? Olympiasieger Hambüchen liebäugelt mit Rückkehr bei Heim-WM

Kommentare