Federer fällt in der Weltrangliste

Roger Federer ist nur noch die Nummer 3 der aktuellen Tennis-Weltrangliste
+
Roger Federer ist nur noch die Nummer 3 der aktuellen Tennis-Weltrangliste

London - Grand-Slam-Rekordsieger Roger Federer steht in der Tennis-Weltrangliste plötzlich so schlecht wie seit November 2003 nicht mehr. Tomas Berdych freut sich über seine bislang beste Platzierung.

In dem am Montag von der ATP veröffentlichten Ranking rutschte der Schweizer, der als Titelverteidiger in Wimbledon bereits im Viertelfinale gescheitert war, mit 6885 Punkten hinter den Serben Novak Djokovic (6905) auf Platz 3.

Tennis: Die besten Spieler der Welt

Bilder

Weltranglisten-Erster bleibt der spanische Wimbledon-Champion Rafael Nadal mit 10 745 Zählern. Der Tscheche Tomas Berdych, der im Endspiel am Sonntag gegen Nadal den Kürzeren gezogen hatte, kletterte von Rang 13 auf Position acht. Es ist die bisher beste Weltranglisten- Platzierung seiner Karriere.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 2,95 Euro statt 9,95 Euro

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 2,95 Euro statt 9,95 Euro

Vor zehn Jahren verunglückte das Kreuzfahrtschiff Costa Concordia vor der Küste Italiens

Vor zehn Jahren verunglückte das Kreuzfahrtschiff Costa Concordia vor der Küste Italiens

Meistgelesene Artikel

Australian Open: Djokovic - „Role Model für die Anhänger der Anti-Impf-Stimmung“

Australian Open: Djokovic - „Role Model für die Anhänger der Anti-Impf-Stimmung“

Australian Open: Djokovic - „Role Model für die Anhänger der Anti-Impf-Stimmung“
Entscheidung im Djokovic-Krimi gefallen! Tennis-Star muss Australien verlassen - zuvor äußert er sich

Entscheidung im Djokovic-Krimi gefallen! Tennis-Star muss Australien verlassen - zuvor äußert er sich

Entscheidung im Djokovic-Krimi gefallen! Tennis-Star muss Australien verlassen - zuvor äußert er sich
Olympia-Gold: Zverev völlig aufgelöst – einen Scherz kann er sich aber nicht verkneifen

Olympia-Gold: Zverev völlig aufgelöst – einen Scherz kann er sich aber nicht verkneifen

Olympia-Gold: Zverev völlig aufgelöst – einen Scherz kann er sich aber nicht verkneifen

Kommentare