Eishockey-Talent Pelss in Lettland ertrunken

Eishockey-Talent Pelss in Lettland ertrunken

Riga - Das lettische Eishockey-Talent Kristians Pells ist nach einem Sprung von einer Brücke in Riga ertrunken. Er war zuvor als vermisst gemeldet worden.

Nachdem der 20 Jahre alte Profi von den Edmonton Oilers vermisst worden war und es zunächst noch keine gesicherten Informationen über sein Schicksal gegeben hatte, identifizierten ihn am Samstag seine Verwandten. Der Angreifer wurde von Edmonton 2010 an Position 181 ausgewählt. In Nordamerika spielte er seitdem für die Farmteams Edmonton Oil Kings, Oklahoma City Barons und Stockton Thunder. Erst am Montag war der Kapitän der lettischen Junioren-Nationalmannschaft aus Nordamerika in seine Heimat zurückgekehrt.

SID

Rubriklistenbild: © dpa

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Meistgelesene Artikel

Eine Frechheit: Viele Zuschauer nach Mega-Boxkampf enttäuscht

Eine Frechheit: Viele Zuschauer nach Mega-Boxkampf enttäuscht

NBA-Playoffs: Cleveland mit Rekord bei Sieg in Boston

NBA-Playoffs: Cleveland mit Rekord bei Sieg in Boston

Ex-MotoGP-Weltmeister Nicky Hayden nach Unfall gestorben

Ex-MotoGP-Weltmeister Nicky Hayden nach Unfall gestorben

Cleveland Cavaliers vor Finaleinzug - Irving dreht auf

Cleveland Cavaliers vor Finaleinzug - Irving dreht auf

Kommentare