Doping-Trick

Hürdenläufer mit Plastik-Penis erwischt

Rom - Dem italienischen Langläufer Devis Licciardi droht sein kreativer Versuch, eine Dopingkontrolle zu umgehen, zum Verhängnis zu werden.

Der 27-Jährige wurde nach einem Rennen am vergangenen Sonntag im süditalienischen Molfetta zur Kontrolle gebeten, dabei entdeckten die Ärzte einen mit sauberem Urin gefüllten Plastikpenis bei Licciardi. Das berichtet die italienische Sporttageszeitung Gazzetta dello Sport. Licciardi soll am kommenden Donnerstag zu dem Vorfall vernommen werden. Sollte sich ein Dopingverdacht bestätigen, droht ihm eine zweijährige Sperre.

Der Läufer hatte in den vergangenen Jahren mittelmäßige Resultate geliefert. In diesem Jahr war er jedoch stark verbessert aufgetreten und damit ins Visier der Ermittler von Italiens Olympischem Komitee (CONI) geraten.

Die größten Doping-Skandale der Sportgeschichte

Die größten Doping-Skandale der Sportgeschichte

sid

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Meistgelesene Artikel

Comeback am Reck? Olympiasieger Hambüchen liebäugelt mit Rückkehr bei Heim-WM

Comeback am Reck? Olympiasieger Hambüchen liebäugelt mit Rückkehr bei Heim-WM

Fünfter Sieg in Folge über Nadal: Federer gewinnt Masters in Shanghai

Fünfter Sieg in Folge über Nadal: Federer gewinnt Masters in Shanghai

DTM: Fehlerfreier Rast sichert sich sensationell den Titel

DTM: Fehlerfreier Rast sichert sich sensationell den Titel

War‘s das? Tommy Haas steht vor dem Karriereende

War‘s das? Tommy Haas steht vor dem Karriereende

Kommentare