Mit Speck-Zwiebel-Marmelade

Mmmh! Das ist Nowitzkis eigener "Dirkburger"

+
Der "Dirkburger" besteht aus einem Drittel Pfund Rindfleisch.

Dallas - Da läuft einem ja das Wasser im Mund zusammen! Dirk Nowitzki hat in Dallas seinen eigenen Burger bekommen: den "Dirkburger".

Das Rezept des „Dirkburgers“ klingt äußerst gewöhnungsbedürftig. Ein Drittel Pfund Rindfleisch, Jalapeno- Bierkäse, Speck-Zwiebel-Marmelade, Rucola und Senf-Meerrettich-Aioli auf einem Laugenbrötchen: Zusammen ergibt das den Burger, der Basketball-Superstar Dirk Nowitzki von seinem Club Dallas Mavericks gewidmet wird.

Im März können Fans den Snack bei Heimspielen des texanischen NBA-Teams kaufen. „Ich bin ein gesunder Kerl und hätte lieber einen Truthahn-Burger gehabt“, kommentierte Nowitzki die Kreation. „Aber mir wurde gesagt, dass das keiner außer mir isst. Also haben wir das für die Fans geändert und einen richtigen Beef-Burger draus gemacht.“

dpa

Mehr zum Thema:

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Viele Tote bei Bombenanschlag auf Popkonzert in Manchester

Viele Tote bei Bombenanschlag auf Popkonzert in Manchester

Bilder: Explosion bei Ariana-Grande-Konzert  - Mehrere Tote

Bilder: Explosion bei Ariana-Grande-Konzert  - Mehrere Tote

60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam

60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam

Meistgelesene Artikel

Jan Ullrich wird Sportlicher Leiter bei Rad-Klassiker

Jan Ullrich wird Sportlicher Leiter bei Rad-Klassiker

Giro d'Italia: Motorrad löst Massen-Crash aus - Video

Giro d'Italia: Motorrad löst Massen-Crash aus - Video

Golden State Warriors fegen San Antonio Spurs vom Platz

Golden State Warriors fegen San Antonio Spurs vom Platz

Zverev erreicht Achtelfinale - Kerber scheitert früh

Zverev erreicht Achtelfinale - Kerber scheitert früh

Kommentare