Im gegenseitigen Einvernehmen

Tennis Bund trennt sich von Davis-Cup-Teamchef Arriens

+
Teamchef Carsten Arriens beim Training des deutschen Davis-Cup-Teams in der Fraport-Arena in Frankfurt am Main.

Frankfurt/Main - Der Deutsche Tennis Bund hat sich von seinem Davis-Cup-Teamchef Carsten Arriens getrennt. "Wir sind überein gekommen, die Zusammenarbeit im gegenseitigen Einvernehmen zu beenden."

Das sagte DTB-Präsident Ulrich Klaus am Montagabend der Deutschen Presse-Agentur. Damit bestätigte er einen Bericht der „Süddeutschen Zeitung“ (Dienstag). Über einen Nachfolger will sich das Präsidium in den kommenden Wochen Gedanken machen. Die Trennung von Arriens hatte sich in den vergangenen Tagen angedeutet, nachdem der Bundestrainer bei den Australian Open ein Gespräch mit dem suspendierten Philipp Kohlschreiber hatte platzen lassen.

dpa

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Trauergottesdienst für Roman Herzog - Bilder

Trauergottesdienst für Roman Herzog - Bilder

Gedenken an Roman Herzog in Berlin

Gedenken an Roman Herzog in Berlin

Meistgelesene Artikel

Live-Ticker: Zverev unterliegt Federer deutlich in drei Sätzen

Live-Ticker: Zverev unterliegt Federer deutlich in drei Sätzen

Ticker zum Nachlesen: DHB-Team gewinnt „volles Rohr“

Ticker zum Nachlesen: DHB-Team gewinnt „volles Rohr“

Deutschland raus! Katar schockt die Bad Boys

Deutschland raus! Katar schockt die Bad Boys

Deutschland mit Mühe zum vierten WM-Sieg

Deutschland mit Mühe zum vierten WM-Sieg

Kommentare