Im gegenseitigen Einvernehmen

Tennis Bund trennt sich von Davis-Cup-Teamchef Arriens

+
Teamchef Carsten Arriens beim Training des deutschen Davis-Cup-Teams in der Fraport-Arena in Frankfurt am Main.

Frankfurt/Main - Der Deutsche Tennis Bund hat sich von seinem Davis-Cup-Teamchef Carsten Arriens getrennt. "Wir sind überein gekommen, die Zusammenarbeit im gegenseitigen Einvernehmen zu beenden."

Das sagte DTB-Präsident Ulrich Klaus am Montagabend der Deutschen Presse-Agentur. Damit bestätigte er einen Bericht der „Süddeutschen Zeitung“ (Dienstag). Über einen Nachfolger will sich das Präsidium in den kommenden Wochen Gedanken machen. Die Trennung von Arriens hatte sich in den vergangenen Tagen angedeutet, nachdem der Bundestrainer bei den Australian Open ein Gespräch mit dem suspendierten Philipp Kohlschreiber hatte platzen lassen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf

Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf

Meistgelesene Artikel

Unterhaching zurück in Volleyball-Bundesliga - als Joint Venture mit Innsbruck

Unterhaching zurück in Volleyball-Bundesliga - als Joint Venture mit Innsbruck

Neureuther mit ehrlichen Worten vor Geburt seines Kindes

Neureuther mit ehrlichen Worten vor Geburt seines Kindes

148 Millionen Dollar! Zwei NBA-Stars kassieren groß ab

148 Millionen Dollar! Zwei NBA-Stars kassieren groß ab

Schröder verliert mit Atlanta letztes NBA-Vorbereitungsspiel

Schröder verliert mit Atlanta letztes NBA-Vorbereitungsspiel

Kommentare