Hockey-Männer qualifizieren sich zur WM

+
Die Deutschen Hockey-Männer haben sich zur WM 2014 qualifiziert

Johor - Die deutschen Hockey-Männer haben beim Drittrunden-Turnier der World League Gastgeber Malaysia deklassiert und problemlos ihr Ticket für die Weltmeisterschaft 2014 in Den Haag gelöst.

Der Olympiasieger führte schon nach zehn Spielminuten mit 3:0 und setzte sich am Ende mit 6:0 (6:0) gegen die Asiaten durch. Als Erstem der Weltrangliste ist dem Team des Deutschen Hockey Bundes (DHB) durch den Einzug ins Halbfinale die WM-Teilnahme sicher.

In der Runde der letzten Vier trifft die Auswahl von Bundestrainer Markus Weise am Samstag (15.30 Uhr) auf Südkorea. Gegen die Asiaten hatte das Weise-Team in der Gruppenphase bereits 5:0 gewonnen.

Philipp Zeller (5., 12.), Linus Butt (8.), Welthockeyspieler Moritz Fürste (16.) und Thilo Stralkowski (18.) trafen für die deutsche Mannschaft. Dazu erzielte Malaysia ein Eigentor (10.).

SID

Leaks nach Attentat: May will Trump zur Rede stellen

Leaks nach Attentat: May will Trump zur Rede stellen

Oldtimertreffen in Rethem

Oldtimertreffen in Rethem

„Himmelfahrts-Frühschoppen“ in Bierden

„Himmelfahrts-Frühschoppen“ in Bierden

Ex-Präsident Obama beim Kirchentag umjubelt

Ex-Präsident Obama beim Kirchentag umjubelt

Meistgelesene Artikel

Zverev im Viertelfinale - Aus für Görges

Zverev im Viertelfinale - Aus für Görges

Eine Frechheit: Viele Zuschauer nach Mega-Boxkampf enttäuscht

Eine Frechheit: Viele Zuschauer nach Mega-Boxkampf enttäuscht

Zverev gewinnt Masters in Rom und erobert die Top Ten

Zverev gewinnt Masters in Rom und erobert die Top Ten

NBA-Playoffs: Cleveland mit Rekord bei Sieg in Boston

NBA-Playoffs: Cleveland mit Rekord bei Sieg in Boston

Kommentare