Vollelektronische Flitzer

Formel E: So sieht der erste Bolide aus - Bilder

1 von 13
Der vollelektronische Formel-E-Rennwagen hat in Las Vegas seine erste öffentliche Demonstrationsfahrt absolviert. Das erste Rennen in Deutschland ist für den 30. Mai 2015 auf dem ehemaligen Flughafen Tempelhof in Berlin geplant.
2 von 13
Der vollelektronische Formel-E-Rennwagen hat in Las Vegas seine erste öffentliche Demonstrationsfahrt absolviert. Das erste Rennen in Deutschland ist für den 30. Mai 2015 auf dem ehemaligen Flughafen Tempelhof in Berlin geplant.
3 von 13
Der vollelektronische Formel-E-Rennwagen hat in Las Vegas seine erste öffentliche Demonstrationsfahrt absolviert. Das erste Rennen in Deutschland ist für den 30. Mai 2015 auf dem ehemaligen Flughafen Tempelhof in Berlin geplant.
4 von 13
Der vollelektronische Formel-E-Rennwagen hat in Las Vegas seine erste öffentliche Demonstrationsfahrt absolviert. Das erste Rennen in Deutschland ist für den 30. Mai 2015 auf dem ehemaligen Flughafen Tempelhof in Berlin geplant.
5 von 13
Der vollelektronische Formel-E-Rennwagen hat in Las Vegas seine erste öffentliche Demonstrationsfahrt absolviert. Das erste Rennen in Deutschland ist für den 30. Mai 2015 auf dem ehemaligen Flughafen Tempelhof in Berlin geplant.
6 von 13
Der vollelektronische Formel-E-Rennwagen hat in Las Vegas seine erste öffentliche Demonstrationsfahrt absolviert. Das erste Rennen in Deutschland ist für den 30. Mai 2015 auf dem ehemaligen Flughafen Tempelhof in Berlin geplant.
7 von 13
Der vollelektronische Formel-E-Rennwagen hat in Las Vegas seine erste öffentliche Demonstrationsfahrt absolviert. Das erste Rennen in Deutschland ist für den 30. Mai 2015 auf dem ehemaligen Flughafen Tempelhof in Berlin geplant.
8 von 13
Der vollelektronische Formel-E-Rennwagen hat in Las Vegas seine erste öffentliche Demonstrationsfahrt absolviert. Das erste Rennen in Deutschland ist für den 30. Mai 2015 auf dem ehemaligen Flughafen Tempelhof in Berlin geplant.

Las Vegas - Der vollelektronische Formel-E-Rennwagen hat in Las Vegas seine erste öffentliche Demonstrationsfahrt absolviert. Auch in Deutschland soll die neue Klasse Station machen.

Eskortiert von der Polizei steuerte der ehemalige Formel-1-Pilot Lucas di Grassi den Spark-Renault SRT_01E am Montag (Ortszeit) auch über den berühmten Las Vegas Strip. "Das ist heute ein Meilenstein für die Formel E“, sagte Geschäftsführer Alejandro Agag: „Wir wollen, dass so viele Menschen wie möglich das sehen und hören, was wir für die Zukunft des Motorsports halten.“ Auftakt der Serie ist im September in Peking. Das erste Rennen in Deutschland ist für den 30. Mai 2015 auf dem ehemaligen Flughafen Tempelhof in Berlin geplant.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Cola ist nicht immer das gesündeste Getränk, doch es kann recht nützlich sein. In der Fotostrecke zeigen wir Ihnen, was sie damit im …
Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Ranking: Diese acht Berufe machen depressiv

Stress, Hektik, miese Stimmung: Der Berufsalltag vieler Menschen zehrt an den Nerven. Unsere Fotostrecke zeigt die Berufe mit dem höchsten …
Ranking: Diese acht Berufe machen depressiv

In Amerikas Westen auf den Spuren der Indianer

Wie leben heute die Indianer im Westen der USA? Touristen können das auf eigene Faust erkunden. Wer ein bisschen plant, verbindet touristische …
In Amerikas Westen auf den Spuren der Indianer

Wellen, Minztee und Kamele - Marokkos Atlantikküste

Ursprüngliche Küstendörfer, naturbelassene Strände und Surfparadiese: An Marokkos fast 2000 Kilometer langer Atlantikküste trifft der Orient in …
Wellen, Minztee und Kamele - Marokkos Atlantikküste

Meistgelesene Artikel

Neureuther mit ehrlichen Worten vor Geburt seines Kindes

Neureuther mit ehrlichen Worten vor Geburt seines Kindes

Schröder verliert mit Atlanta letztes NBA-Vorbereitungsspiel

Schröder verliert mit Atlanta letztes NBA-Vorbereitungsspiel

148 Millionen Dollar! Zwei NBA-Stars kassieren groß ab

148 Millionen Dollar! Zwei NBA-Stars kassieren groß ab

Comeback am Reck? Olympiasieger Hambüchen liebäugelt mit Rückkehr bei Heim-WM

Comeback am Reck? Olympiasieger Hambüchen liebäugelt mit Rückkehr bei Heim-WM