Straßenrad-WM in Richmond/ Virginia

Verletzung: Tour-Sieger Froome verpasst WM

+
Christopher Froome gewann 2013 und 2015 die Tour de France.

Escaldes-Engordan - Die Königsetappe der Vuelta wurde Tour-Sieger Christopher Froome zum Verhängnis. Wegen dieser Verletzung kann der Brite nicht an der WM teilnehmen. 

Tour-de-France-Sieger Christopher Froome (30) wird wegen seines Fußbruchs die am nächsten Samstag beginnende Straßenrad-WM im amerikanischen Richmond/Virginia (20. bis 27. September) verpassen. „Es ist eher unwahrscheinlich“, sagte Froomes Sky-Teamchef David Brailsford am Dienstag: „Der Bruch dauert eine Weile, um zu heilen.“ Bei der 70. Auflage der Spanien-Rundfahrt hatte der britische Radprofi vergangenen Donnerstag nach einem Sturz auf der Königsetappe verletzungsbedingt aufgeben.

„Er wird einige Wochen nicht aufs Rad steigen können“, sagte Brailsford über seinen Kapitän. Froome hatte die Verletzung erlitten, als er seitlich gegen eine Barriere und eine Steinmauer geprallt war.

sid

Das könnte Sie auch interessieren

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Meistgelesene Artikel

Sexistischer Ausfall: Ansehnliche Geldstrafe für Tennis-Profi Fognini

Sexistischer Ausfall: Ansehnliche Geldstrafe für Tennis-Profi Fognini

Unterhaching zurück in Volleyball-Bundesliga - als Joint Venture mit Innsbruck

Unterhaching zurück in Volleyball-Bundesliga - als Joint Venture mit Innsbruck

Neureuther mit ehrlichen Worten vor Geburt seines Kindes

Neureuther mit ehrlichen Worten vor Geburt seines Kindes

148 Millionen Dollar! Zwei NBA-Stars kassieren groß ab

148 Millionen Dollar! Zwei NBA-Stars kassieren groß ab

Kommentare