Alles für die Tour

Cavendish verzichtet auf Giro-Start

+
Mark Cavendish.

London - Mark Cavendish verzichtet auf einen Start beim Giro d'Italia. Wie der 28-Jährige auf der Webseite seines Teams OmegaPharma-QuickStep bekanntgab, sind seine ganzen Planungen in dieser Saison auf die Tour de France ausgerichtet.

Er bedauere, in diesem Jahr beim Gio nicht dabeizusein, „denn das Rennen hat mir in der Vergangenheit große Freude gebracht“, sagte Cavendish. „Aber in diesem Jahr liegt das Hauptaugenmerk auf die Tour de France, und wir mussten eine Wahl treffen.“ Im vergangenen Jahr hatte er fünf Etappen bei der Italien-Rundfahrt gewonnen und sich das Trikot des besten Sprinters gesichert.

Der Giro 2014 dauert vom 9. Mai bis zum 1. Juni. Die 101. Tour de France beginnt in diesem Jahr am 5. Juli in Leeds und endet am 27. Juli in Paris.

dpa

BVB-Nachwuchs siegt im Elfmeterschießen gegen den FC Bayern

BVB-Nachwuchs siegt im Elfmeterschießen gegen den FC Bayern

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Familientag beim TV-Jubiläum

Familientag beim TV-Jubiläum

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Meistgelesene Artikel

Jan Ullrich wird Sportlicher Leiter bei Rad-Klassiker

Jan Ullrich wird Sportlicher Leiter bei Rad-Klassiker

Giro d'Italia: Motorrad löst Massen-Crash aus - Video

Giro d'Italia: Motorrad löst Massen-Crash aus - Video

Golden State Warriors fegen San Antonio Spurs vom Platz

Golden State Warriors fegen San Antonio Spurs vom Platz

Zverev erreicht Achtelfinale - Kerber scheitert früh

Zverev erreicht Achtelfinale - Kerber scheitert früh

Kommentare