Nächste Gegnerin kommt aus Frankreich

Carina Witthöft bei Tennisturnier in Luxemburg im Halbfinale

+
Carina Witthöft fokussiert den Ball. 

Carina Witthöft steht zum zweiten Mal in ihrer Karriere im Halbfinale eines WTA-Turniers. Die Weltranglisten-73. setzte sich beim Turnier in Luxemburg gegen Kiki Bertens durch. 

Luxemburg - Tennisspielerin Carina Witthöft hat beim WTA-Turnier in Luxemburg mit einem überraschend klaren Sieg gegen die an Nummer zwei gesetzte Kiki Bertens das Halbfinale erreicht. Die 22-Jährige aus Hamburg brauchte am Donnerstag nur 57 Minuten für ihren 6:1, 6:2-Erfolg gegen die Niederländerin. Im Kampf um den Einzug in das Endspiel trifft die Fed-Cup-Spielerin auf die Französin Pauline Parmentier. Die Hartplatz-Veranstaltung ist mit 250 000 Dollar dotiert. Bertens hatte tags zuvor gegen Andrea Petkovic beim Stand von 6:2, 2:1 von der Aufgabe der Darmstädterin profitiert.

dpa/SID

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Kardinal Marx bittet um Entschuldigung fürs Vertuschen

Kardinal Marx bittet um Entschuldigung fürs Vertuschen

Skurrile und verrückte Museen rund um Sex und Erotik

Skurrile und verrückte Museen rund um Sex und Erotik

Auch zehn Tage nach "Florence": Ganze Wohnviertel überflutet

Auch zehn Tage nach "Florence": Ganze Wohnviertel überflutet

Mit dem Buschflieger in den Regenwald in Suriname

Mit dem Buschflieger in den Regenwald in Suriname

Meistgelesene Artikel

Furchtbares Unglück: Marathonläufer bricht auf Zielgeraden zusammen und stirbt

Furchtbares Unglück: Marathonläufer bricht auf Zielgeraden zusammen und stirbt

Irritation um Dopingprobe: Box-Weltmeister Charr veröffentlicht negativen Bluttest

Irritation um Dopingprobe: Box-Weltmeister Charr veröffentlicht negativen Bluttest

Russische Anti-Doping-Agentur wieder im Weltsport: WADA hebt Suspendierung  auf

Russische Anti-Doping-Agentur wieder im Weltsport: WADA hebt Suspendierung  auf

Fahrer verliert nach Moto2-Skandal zwei Jobs und soll lange gesperrt werden

Fahrer verliert nach Moto2-Skandal zwei Jobs und soll lange gesperrt werden

Kommentare