Die Bilder zur Olympia-Vergabe in Durban

1 von 71
In Durban fällt die Entscheidung über die Vergabe der Olympischen Winterspiele 2018. München kämpft gegen Pyeongchang (Südkorea) und Annecy (Frankreich). Bundespräsident Wulff, IOC-Vize Thomas Bach, Chefrepräsentantin Katarina Witt und "Kaiser" Franz Beckenbauer leisteten letzte Überzeugungsarbeit. Klicken Sie sich durch die Bilder. 
2 von 71
In Durban fällt die Entscheidung über die Vergabe der Olympischen Winterspiele 2018. München kämpft gegen Pyeongchang (Südkorea) und Annecy (Frankreich). Bundespräsident Wulff, IOC-Vize Thomas Bach, Chefrepräsentantin Katarina Witt und "Kaiser" Franz Beckenbauer leisteten letzte Überzeugungsarbeit. Klicken Sie sich durch die Bilder. 
3 von 71
In Durban fällt die Entscheidung über die Vergabe der Olympischen Winterspiele 2018. München kämpft gegen Pyeongchang (Südkorea) und Annecy (Frankreich). Bundespräsident Wulff, IOC-Vize Thomas Bach, Chefrepräsentantin Katarina Witt und "Kaiser" Franz Beckenbauer leisteten letzte Überzeugungsarbeit. Klicken Sie sich durch die Bilder. 
4 von 71
In Durban fällt die Entscheidung über die Vergabe der Olympischen Winterspiele 2018. München kämpft gegen Pyeongchang (Südkorea) und Annecy (Frankreich). Bundespräsident Wulff, IOC-Vize Thomas Bach, Chefrepräsentantin Katarina Witt und "Kaiser" Franz Beckenbauer leisteten letzte Überzeugungsarbeit. Klicken Sie sich durch die Bilder. 
5 von 71
In Durban fällt die Entscheidung über die Vergabe der Olympischen Winterspiele 2018. München kämpft gegen Pyeongchang (Südkorea) und Annecy (Frankreich). Bundespräsident Wulff, IOC-Vize Thomas Bach, Chefrepräsentantin Katarina Witt und "Kaiser" Franz Beckenbauer leisteten letzte Überzeugungsarbeit. Klicken Sie sich durch die Bilder. 
6 von 71
In Durban fällt die Entscheidung über die Vergabe der Olympischen Winterspiele 2018. München kämpft gegen Pyeongchang (Südkorea) und Annecy (Frankreich). Bundespräsident Wulff, IOC-Vize Thomas Bach, Chefrepräsentantin Katarina Witt und "Kaiser" Franz Beckenbauer leisteten letzte Überzeugungsarbeit. Klicken Sie sich durch die Bilder. 
7 von 71
In Durban fällt die Entscheidung über die Vergabe der Olympischen Winterspiele 2018. München kämpft gegen Pyeongchang (Südkorea) und Annecy (Frankreich). Bundespräsident Wulff, IOC-Vize Thomas Bach, Chefrepräsentantin Katarina Witt und "Kaiser" Franz Beckenbauer leisteten letzte Überzeugungsarbeit. Klicken Sie sich durch die Bilder. 
8 von 71
In Durban fällt die Entscheidung über die Vergabe der Olympischen Winterspiele 2018. München kämpft gegen Pyeongchang (Südkorea) und Annecy (Frankreich). Bundespräsident Wulff, IOC-Vize Thomas Bach, Chefrepräsentantin Katarina Witt und "Kaiser" Franz Beckenbauer leisteten letzte Überzeugungsarbeit. Klicken Sie sich durch die Bilder. 

Die Bilder zur Olympia-Vergabe in Durban

Das könnte Sie auch interessieren

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Cola ist nicht immer das gesündeste Getränk, doch es kann recht nützlich sein. In der Fotostrecke zeigen wir Ihnen, was sie damit im …
Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Das traditionelle Fischgericht Poke

Eine große Schüssel, darin roher Fisch, Reis und Gemüse: Das ist Poke, ein hawaiianisches Nationalgericht. Wer es essen will, muss aber nicht bis zum …
Das traditionelle Fischgericht Poke

Jaguar XF Sportbrake im Test: Ende gut, alles gut

Er sieht gut aus und ist technisch auf der Höhe der Zeit. Doch so richtig etabliert hat sich der Jaguar XF nie. Das liegt an der starken Konkurrenz …
Jaguar XF Sportbrake im Test: Ende gut, alles gut

Extreme Fashion - wie Abenteurer zu Trendsettern wurden

Auf dem Rückweg von höchsten Gipfeln, tiefsten Gewässern und dem Weltall bringen Menschen vor allem Wissen mit. Dass sie Designern dabei wichtige …
Extreme Fashion - wie Abenteurer zu Trendsettern wurden

Meistgelesene Artikel

Comeback am Reck? Olympiasieger Hambüchen liebäugelt mit Rückkehr bei Heim-WM

Comeback am Reck? Olympiasieger Hambüchen liebäugelt mit Rückkehr bei Heim-WM

Fünfter Sieg in Folge über Nadal: Federer gewinnt Masters in Shanghai

Fünfter Sieg in Folge über Nadal: Federer gewinnt Masters in Shanghai

DTM: Fehlerfreier Rast sichert sich sensationell den Titel

DTM: Fehlerfreier Rast sichert sich sensationell den Titel

Winterspiele 2026: Tiroler stimmen über Innsbrucks Bewerbung ab

Winterspiele 2026: Tiroler stimmen über Innsbrucks Bewerbung ab