Mainzerin holt Medaille

Bader: Bronze bei WM der Klippenspringer

+
Anna Bader in Barcelona

Barcelona - Anna Bader hat bei der spektakulären WM-Premiere der Klippenspringer bei den Schwimm-Weltmeisterschaften in Barcelona Bronze gewonnen.

Die 29-Jährige aus Mainz musste sich im Frauen-Wettbewerb vom 20-m-Turm im Hafen Port Vell mit 203,90 Punkten den US-Amerikanerinnen Cesilie Carlton und Ginger Huber geschlagen geben. Die siebenmalige Europameisterin bescherte damit dem Deutschen Schwimm-Verband (DSV) die neunte Medaille der Titelkämpfe.

sid

Schwimm-WM: Die skurrilsten Anblicke

Schwimm-WM: Die skurrilsten Anblicke

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Comeback am Reck? Olympiasieger Hambüchen liebäugelt mit Rückkehr bei Heim-WM

Comeback am Reck? Olympiasieger Hambüchen liebäugelt mit Rückkehr bei Heim-WM

Fünfter Sieg in Folge über Nadal: Federer gewinnt Masters in Shanghai

Fünfter Sieg in Folge über Nadal: Federer gewinnt Masters in Shanghai

DTM: Fehlerfreier Rast sichert sich sensationell den Titel

DTM: Fehlerfreier Rast sichert sich sensationell den Titel

Winterspiele 2026: Tiroler stimmen über Innsbrucks Bewerbung ab

Winterspiele 2026: Tiroler stimmen über Innsbrucks Bewerbung ab

Kommentare