Sieg gegen US-Amerikaner

Australien Open: Zverev gewinnt Junioren-Finale

+
Alexander Zverev mit dem Siegerpokal.

Melbourne - Die deutsche Nachwuchshoffnung Alexander Zverev hat bei den Australian Open den Titel bei den Junioren gewonnen.

Der 16 Jahre alte Hamburger siegte am Freitag in Melbourne gegen den Amerikaner Stefan Kozlov klar mit 6:3, 6:0 und feierte damit seinen ersten Grand-Slam-Triumph bei den Tennis-Junioren. Zverev benötigte in der Rod Laver Arena 1:17 Stunden für einen Erfolg. Er ist der vierte Deutsche, der sich den Junioren-Titel bei den Australian Open gesichert hat.

dpa

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

So bereitete sich Washington auf Trumps Vereidigung vor

So bereitete sich Washington auf Trumps Vereidigung vor

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Meistgelesene Artikel

Ticker zum Nachlesen: DHB-Team gewinnt „volles Rohr“

Ticker zum Nachlesen: DHB-Team gewinnt „volles Rohr“

Deutschland mit Mühe zum vierten WM-Sieg

Deutschland mit Mühe zum vierten WM-Sieg

NFL: Pittsburgh und Green Bay komplettieren Halbfinale

NFL: Pittsburgh und Green Bay komplettieren Halbfinale

Stockende Übertragung des DHB-Auftakts: Shitstorm im Netz

Stockende Übertragung des DHB-Auftakts: Shitstorm im Netz

Kommentare