Sieg gegen US-Amerikaner

Australien Open: Zverev gewinnt Junioren-Finale

+
Alexander Zverev mit dem Siegerpokal.

Melbourne - Die deutsche Nachwuchshoffnung Alexander Zverev hat bei den Australian Open den Titel bei den Junioren gewonnen.

Der 16 Jahre alte Hamburger siegte am Freitag in Melbourne gegen den Amerikaner Stefan Kozlov klar mit 6:3, 6:0 und feierte damit seinen ersten Grand-Slam-Triumph bei den Tennis-Junioren. Zverev benötigte in der Rod Laver Arena 1:17 Stunden für einen Erfolg. Er ist der vierte Deutsche, der sich den Junioren-Titel bei den Australian Open gesichert hat.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Porsche Cayenne Turbo im Test: Der geht voll auf den Zeiger

Porsche Cayenne Turbo im Test: Der geht voll auf den Zeiger

Die Spitzenküche sucht Qualität vor Ort

Die Spitzenküche sucht Qualität vor Ort

BVB kriselt weiter: Champions-League-K.o. nach 1:2

BVB kriselt weiter: Champions-League-K.o. nach 1:2

4:1-Sieg: Leipzig überrollt Monaco

4:1-Sieg: Leipzig überrollt Monaco

Meistgelesene Artikel

NBA: Schröder führt Atlanta zu Rekordsieg - Zipsers Bulls verlieren erneut

NBA: Schröder führt Atlanta zu Rekordsieg - Zipsers Bulls verlieren erneut

Hochzeitsparty gegen den Frust: Zverev will ATP-Finale abhaken

Hochzeitsparty gegen den Frust: Zverev will ATP-Finale abhaken

ATP-Finale: Thiem scheitert gegen Goffin

ATP-Finale: Thiem scheitert gegen Goffin

Kerber zieht Konsequenzen und verpflichtet neuen Coach

Kerber zieht Konsequenzen und verpflichtet neuen Coach

Kommentare