Bei den Australian Open

Federer muss kämpfen, Nadal souverän: Legenden marschieren in dritte Runde

+
In drei Sätzen in Runde drei: Roger Federer bleibt bei den Australian Open auf Kurs.

Die dritte Runde der Australian Open findet mit Roger Federer und Rafael Nadal statt. Der Schweizer tut sich mit seinem Gegner aber überraschend schwer.

Melbourne - Titelverteidiger Roger Federer (37) hat mit mehr Mühe als erwartet die dritte Runde der Australian Open in Melbourne erreicht. Der Grand-Slam-Rekordsieger aus der Schweiz setzte sich gegen den britischen Qualifikanten Daniel Evans erst nach 2:35 Stunden 7:6 (7:5), 7:6 (7:3), 6:3 durch. Evans (28) stand zum ersten Mal nach seiner Dopingsperre wegen Kokainkonsums im Hauptfeld eines Majors.

In der Night Session folgte Federer sein langjähriger Rivale Rafael Nadal in die nächste Runde. Der Spanier, der zuletzt immer wieder von Verletzungen geplagt war, ließ dem Australier Matthew Ebden beim 6:3, 6:2, 6:2 keine Chance. Am Freitag trifft Nadal (32) auf Ebdens Landsmann Alex de Minaur.

Denn Ball im Blick und den Gegner im Griff: Rafael Nadal steht bei den Australian Open in der dritten Runde.

Federer spricht von „Katz-und-Maus-Spiel“

"Er hat sehr gut gespielt, es war für mich nicht leicht, mich abzusetzen", lobte Federer, der die beiden Duelle zuvor mit Evans deutlich gewonnen hatte: "Er variiert und verteidigt gut. Es war wie ein Katz-und-Maus-Spiel. Ich habe es genossen."

Federer trifft in der nächsten Runde am Freitag auf den 16 Jahre jüngeren Taylor Fritz (USA). Der Sieg über Evans war sein 16. nacheinander in Melbourne, Federer hatte den ersten Grand-Slam-Titel der Saison 2017 und 2018 gewonnen.

Lesen Sie auch: Viele Breakchancen vergeben - Kerber erreicht dennoch locker dritte Runde

sid

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Bus verunglückt auf A9 - Viele Verletzte und ein Toter

Bus verunglückt auf A9 - Viele Verletzte und ein Toter

„Ein Pizarro-Tor vom VAR überprüfen zu lassen ist Gotteslästerung“: Die Netzreaktionen zu #SVWRBL

„Ein Pizarro-Tor vom VAR überprüfen zu lassen ist Gotteslästerung“: Die Netzreaktionen zu #SVWRBL

Jubiläumsfest des Schützenvereins Sothel

Jubiläumsfest des Schützenvereins Sothel

DJ Bobo liefert Show-Spektakel in der Bremer Stadthalle

DJ Bobo liefert Show-Spektakel in der Bremer Stadthalle

Meistgelesene Artikel

Hüllenlos-Party in Kabine: Volleyball-Mädels feiern Meistertitel frivol - Fotos aufgetaucht

Hüllenlos-Party in Kabine: Volleyball-Mädels feiern Meistertitel frivol - Fotos aufgetaucht

Box-Star Pulev knutscht Reporterin im Interview - und kassiert dafür eine ungewöhnliche Strafe

Box-Star Pulev knutscht Reporterin im Interview - und kassiert dafür eine ungewöhnliche Strafe

NBA-Star Leonard trifft unglaublichen Buzzerbeater - „Höllischer Wurf“ entscheidet Playoff-Serie

NBA-Star Leonard trifft unglaublichen Buzzerbeater - „Höllischer Wurf“ entscheidet Playoff-Serie

World Cup of Darts: Deutschland mit Hopp und Schindler - fünffacher Weltmeister fehlt

World Cup of Darts: Deutschland mit Hopp und Schindler - fünffacher Weltmeister fehlt

Kommentare