Augenlicht verloren: Handballer spielt wieder

Karol Bielecki hat ein umjubeltes Comeback gefeiert
+
Karol Bielecki hat ein umjubeltes Comeback gefeiert

Mannheim - Fast auf den Tag genau sechs Wochen nach seinem tragischen Unfall hat der polnische Handball-Nationalspieler Karol Bielecki ein umjubeltes Comeback gefeiert.

Der Rückraum-Shooter, der bei einem Länderspiel gegen Kroatien sein linkes Augenlicht verlor, markierte am Donnerstagabend im ersten Testspiel der Rhein-Neckar Löwen beim 35:27 gegen den Regionalligisten TSB HN-Horkheim das Tor zum 1:0. Bielecki, der mit einer Schutzbrille agierte, spielte die erste Halbzeit durch und wurde von den 700 Besuchern mit einem Plakat, besten Genesungswünschen und viel Beifall empfangen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Kommentare