Mit Rockenfeller und Scheider

Audi gibt sein DTM-Team bekannt

+
Mike Rockenfeller.

Ingolstadt - Audi tritt in der kommenden Saison des Deutschen Tourenwagen Masters mit Titelverteidiger Mike Rockenfeller und dem zweifachen Champion Timo Scheider in einem Team an.

Der Konzern aus Ingolstadt vertraut sieben Fahrern aus dem Vorjahr und hat im jungen Schweizer Nico Müller nur einen Neuling. Audi stellte aber seine Teambesetzungen komplett um. Das erste von zehn Rennen findet am 4. Mai auf dem Hockenheimring statt

Rockenfeller und Scheider fahren den neuen Audi R5 DTM für das Team Phoenix. Der ebenfalls zweimalige Champion Mattias Ekström (Schweden) bildet mit dem Franzosen Adrien Tambay ein Paar beim Audi Sport Team Abt Sportsline. Zweites Duo bei den Allgäuern sind der Spanier Miguel Molina und der Italiener Edoardo Mortara. Das Team Rosberg setzt auf den Briten Jamie Green und Müller. Der 21 Jahre junge Schweizer erhält das Cockpit von Filipe Albuquerque. Der Portugiese wechselt ins Le-Mans-Programm von Audi.

dpa

Mehr zum Thema:

Kerber quält sich bei Melbourne-Rückkehr in Runde zwei

Kerber quält sich bei Melbourne-Rückkehr in Runde zwei

Dubais neue Freizeitparks

Dubais neue Freizeitparks

Mehrere Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos in Zentralasien

Mehrere Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos in Zentralasien

Möbelmesse IMM: Lange Esstische im Fokus

Möbelmesse IMM: Lange Esstische im Fokus

Meistgelesene Artikel

Sigurdsson holt WM-Held Glandorf zurück

Sigurdsson holt WM-Held Glandorf zurück

Nowitzki verliert trotz persönlicher Saisonbestleistung

Nowitzki verliert trotz persönlicher Saisonbestleistung

Tennisspieler wegen Spielmanipulation gesperrt

Tennisspieler wegen Spielmanipulation gesperrt

Sigurdssons emotionale WM-Mission

Sigurdssons emotionale WM-Mission

Kommentare