Auch Görges eine Runde weiter

Herbe Klatsche für Petkovic - Kerber siegt

+
Ein Tag zum Vergessen: Für Andrea Petkovic ist im Viertelfinale von Brisbane Endstation.

Brisbane/Auckland - Andrea Petkovic muss im Viertelfinale von Brisbane die Koffer packen. Dagegen erreicht Angelique Kerber beim WTA-Turnier die nächste Runde. Auch Julia Görges gewinnt.

Angelique Kerber hat beim WTA-Turnier in Brisbane das Halbfinale erreicht. Die Nummer eins der deutschen Tennis-Damen gewann am Donnerstag 6:4, 6:4 gegen die Russin Anastasia Pawljutschenkowa. Nächste Gegnerin von Kerber ist Carla Suárez Navarro. Die an Nummer sechs gesetzte Spanierin bezwang Varvara Lepchenko aus den USA in 2:42 Stunden 4:6, 6:4, 7:5.

Das Aus kam im Viertelfinale dagegen für Andrea Petkovic. Die Darmstädterin verlor 3:6, 0:6 gegen die amerikanische Qualifikantin Samantha Crawford, die momentan nur die Nummer 142 der Weltrangliste ist.

Beim WTA-Turnier in Auckland zog Julia Görges in das Halbfinale ein. Die Bad Oldesloerin setzte sich mit 6:7 (3:7), 6:2, 6:4 gegen die Japanerin Nao Hibino durch. Görges trifft in der Vorschlussrunde auf die Österreicherin Tamira Paszek.

dpa

So ergreifend war das erste Spiel von Chapecoense nach dem Flugzeug-Absturz

So ergreifend war das erste Spiel von Chapecoense nach dem Flugzeug-Absturz

Weltweit protestieren Millionen gegen Trump

Weltweit protestieren Millionen gegen Trump

Bilder der Anti-Trump-Demos: Proteste von Millionen und zahlreichen Promis

Bilder der Anti-Trump-Demos: Proteste von Millionen und zahlreichen Promis

Bilder: So feierten die Promis auf dem Filmball

Bilder: So feierten die Promis auf dem Filmball

Meistgelesene Artikel

Ticker zum Nachlesen: DHB-Team gewinnt „volles Rohr“

Ticker zum Nachlesen: DHB-Team gewinnt „volles Rohr“

Deutschland mit Mühe zum vierten WM-Sieg

Deutschland mit Mühe zum vierten WM-Sieg

NFL: Pittsburgh und Green Bay komplettieren Halbfinale

NFL: Pittsburgh und Green Bay komplettieren Halbfinale

Wolff und Heinevetter lassen DHB-Team träumen

Wolff und Heinevetter lassen DHB-Team träumen

Kommentare