Cornerback der Denver Broncos

Super-Bowl-Champion Talib angeschossen

+
Aqib Talib von den Denver Broncos wurde verletzt.

Dallas - In einem Nachtklub in Dallas ist der Cornerback der Denver Broncos angeschossen worden. Agib Talib wurde in eine Klinik gebracht.

Super-Bowl-Champion Aqib Talib (30) ist am Sonntag in Dallas angeschossen worden. Der Cornerback der Denver Broncos aus der US-Football-Profiliga NFL erlitt eine Verletzung am rechten Unterschenkel und wird in einer Klinik behandelt. Dies gab das Team bekannt.

"Er wird voraussichtlich bald aus der Klinik entlassen und sich vollständig erholen", hieß es in der Mitteilung der Broncos. Die genauen Umstände waren zunächst unklar, laut Medienberichten ereignete sich der Vorfall in einem Nachtklub. Offenbar wurden zwei weitere Personen verletzt.

Broncos holen Super Bowl - Beyoncé und Co. rocken Halftime Show

Die Broncos reisen am Montag nach Washington und werden von US-Präsident Barack Obama im Weißen Haus für ihren Titelgewinn gewürdigt. Ob Talib dabei sein kann, ist nicht bekannt.

sid

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Zahl der Asylsuchenden weiter zurückgegangen

Zahl der Asylsuchenden weiter zurückgegangen

Diese Luxus-Staatskarossen können auch Sie sich leisten

Diese Luxus-Staatskarossen können auch Sie sich leisten

Berliner Modewoche startet mit grünen Männern

Berliner Modewoche startet mit grünen Männern

Heavy Metal statt Hightech auf der Motorshow in Detroit

Heavy Metal statt Hightech auf der Motorshow in Detroit

Meistgelesene Artikel

Erster Titel seit 2016: Kerber gewinnt in Sydney

Erster Titel seit 2016: Kerber gewinnt in Sydney

Karriere-Ende? Serena Williams äußert sich deutlich

Karriere-Ende? Serena Williams äußert sich deutlich

Australian Open: Sechs deutsche Tennisprofis weiter

Australian Open: Sechs deutsche Tennisprofis weiter

Görges und Barthel in Melbourne in Runde 2

Görges und Barthel in Melbourne in Runde 2

Kommentare