WM-Gold für Meiners, Kläner, Lüdtke und Grotelüschen

+
Jubel über Doppel-Gold für Deutschland: die U 18-Weltmeister Arne Grotelüschen (v.l.), Rika Meiners, Karen Kläner und Rico Lüdtke.

Brettorf/Ahlhorn - Der deutsche Faustball-Nachwuchs hat die U 18-WM im brasilianischen Pomerode dominiert. Sowohl die Mädchen mit Karen Kläner und Rika Meiners vom TV Brettorf als auch die Jungen um Arne Grotelüschen und Rico Lüdtke vom Ahlhorner SV holten ungeschlagen den Titel.

„Wahnsinn!“, postete „Weltmeister-Vater“ Ingo Kläner auf der Internetseite des TV Brettorf nach dem 3:0 (11:9, 11:7, 11:7) der deutschen Mädchen im Finale über Europameister Österreich. „Das war Faustball auf hohem Niveau“, lobte IFA-Präsident Karl Weiß. Und es wurde noch besser: Nach dem 3:1 (11:8, 13:15, 11:4, 11:8) der Jungen über Brasilien durfte die 30-köpfige deutsche Fangruppe sogar Doppel-Gold feiern, als Merlin Sommer (TK Hannover) den zweiten Matchball verwandelt hatte.

Beide deutsche Teams blieben in der Vorrunde ungeschlagen und qualifizierten sich somit direkt für das Finale. Die Mädchen-Auswahl der Bundestrainer Dorothee Schröder und Frank Laux bezwang Chile (11:6, 11:6, 11:5), die Schweiz (11:7, 11:1, 11:7), Argentinien (8:11, 11:5, 11:6, 11:6), Österreich (9:11, 11:8, 11:7, 11:6) und Brasilien (11:9, 14:15, 11:1, 11:3). „Nach dem Satzausgleich drehten die deutschen Mädels auf und tanzten Samba mit den Brasilianerinnen“, berichtete Olly Betker von der Deutschen Faustball-Liga.

Die Jungen des Trainerduos Roland Schubert und Hartmut Maus waren mit einem lockeren 3:0 (11:6, 11:4, 11:7) gegen Namibia ins Turnier gestartet. Anschließend besiegte die Crew mit dem Bundesadler die Schweiz (11:5, 11:6, 6:11, 11:7), Brasilien (11:6, 11:9, 7:11, 9:11, 11:6) und Argentinien (11:1, 11:2, 11:6). Gegen Österreich bogen die deutschen Jungen beim 3:2 (11:5, 10:12, 11:13, 11:4, 12:10) einen 1:2-Rückstand um. Zum Abschluss folgte eine glattes 3:0 (11:2, 11:2, 11:4) gegen Chile.

Nach diesem Triumph haben sich Rika Meiners, Karen Kläner, Arne Grotelü schen und Rico Lüdtke ihren Strandurlaub in Florianopolis redlich verdient.

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Anschlag in Manchester

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Anschlag in Manchester

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Besonderes Flair: Sightseeing in den schönsten Straßen der Welt

Besonderes Flair: Sightseeing in den schönsten Straßen der Welt

Meistgelesene Artikel

Vermasselt sich Jan Lehmkuhl selbst den Oberliga-Aufstieg?

Vermasselt sich Jan Lehmkuhl selbst den Oberliga-Aufstieg?

Interview mit Wildeshausens Spartenleiter Ottmar Jöckel 

Interview mit Wildeshausens Spartenleiter Ottmar Jöckel 

TV Dötlingen „verhandelt“ mit Ex-Profi Christoph Metzelder

TV Dötlingen „verhandelt“ mit Ex-Profi Christoph Metzelder

Eike Bothe muss weiter auf sein Landesliga-Debüt warten

Eike Bothe muss weiter auf sein Landesliga-Debüt warten

Kommentare