VfL Wildeshausen verliert Testspiel beim Bezirksligisten GVO Oldenburg / Bockhorn trifft

Bragula wechselt beim 1:2 munter durch

+
Storven Bockhorn

Wildeshausen - Das Ergebnis war nebensächlich. „Dennoch sieht es nicht gut aus, wenn man gegen einen klassentieferen Gegner verliert“, sagte Marcel Bragula, der Trainer des Fußball-Landesligisten VfL Wildeshausen, nach dem 1:2 (1:1) im Testspiel beim Bezirksliga-Siebten GVO Oldenburg.

Der VfL-Coach nutzte die „Trainingseinheit unter Wettkampfbedingungen, um das eine oder andere auszuprobieren“. Dabei setzte er nicht weniger als 19 Akteure ein. Von den Feldspielern waren lediglich der studienbedingt fehlende Tobias Düser sowie Jan Gusfeld-Ordemann (Aufbautraining) und Norman Holzenkamp (Schulterverletzung) nicht dabei. Während durch die vielen Wechsel bei den Krandel-Kickern der Spielfluss litt, nutzte GVO-Trainer Ralf Voigt die Partie als Generalprobe für das Bezirksliga-Spiel gegen den TV Esenshamm (Sonntag, 15 Uhr) und beschränkte sich auf 14 Akteure, die für den Ernstfall gerüstet schienen. „GVO hat das gut gemacht – die können auch Fußball spielen“, meinte Bragula anerkennend.

Nach einem Eckstoß erzielte Arkadius Wojcik das 1:0 (35.). „Das war richtig schlechtes Defenisvverhalten“, ärgerte sich Bragula. Mit einer leicht abgefälschten Direktabnahme von der Strafraumgrenze markierte Storven Bockhorn den 1:1-Pausenstand (43.). Als die Gäste nach dem Wechsel hoch verteidigten und auf die Führung drängten, hebelte ein langer Ball die VfL-Abwehr aus, und Redinel Isaku vollendete zum 2:1 (53.). „Wir haben versucht, den Gegner unter Druck zu setzen. Aber das Angriffspressing hat nicht immer geklappt“, bilanzierte Bragula.

mar

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Meistgelesene Artikel

Titel durchkreuzt Peukers Pläne

Titel durchkreuzt Peukers Pläne

„Hardy“ Dasenbrock gibt beim 33:34 ein starkes Comeback

„Hardy“ Dasenbrock gibt beim 33:34 ein starkes Comeback

Harpstedter TB will beim NFV-Futsal-Cup beste Leistung anbieten

Harpstedter TB will beim NFV-Futsal-Cup beste Leistung anbieten

„Wir brauchen jeden Punkt“

„Wir brauchen jeden Punkt“

Kommentare