„Unglücklicher Pfiff“ der Knackpunkt

VfL Wildeshausen unterliegt Emder Volleys II im Tiebreak

Franziska Lehmann vom VfL Wildeshausen bei der Angabe.
+
Erstes Spiel seit Langem: Franziska Lehmann unterlag mit dem VfL Wildeshausen 2:3 in Emden.

Wildeshausen – Die Landesliga-Volleyballerinnen des VfL Wildeshausen haben auch ihr zweites Saisonspiel verloren, durften sich nach dem 2:3 (15:25, 13:25, 25:22, 25:20, 5:15) bei den Emder Volleys II aber immerhin über einen gewonnenen Punkt freuen. „Das ist überraschend, aber erfreulich“, meinte VfL-Coach Gunther Wieking.

Weil die Wildeshauser Kreisliga-Mannschaft zeitgleich in Lohne spielte, standen Wieking für die Partie in Ostfriesland lediglich sieben Akteurinnen zur Verfügung. Unter ihnen befand sich auch Franziska Lehmann, die laut Wieking „fast zwei Jahre kein Spiel mehr gemacht“ hatte.

Anfangs hatten die Huntestädterinnen immense Probleme bei der Annahme. Außerdem produzierten sie viele Eigenfehler. Schnell waren die ersten beiden Sätze dadurch weg. „Es hat ein bisschen gedauert, bis wir reingekommen sind. Es ist dann aber immer besser geworden“, berichtete Wieking. Vor allem Außenangreiferin Lara Themann gelangen einige schöne Punkte.

Hatte Wieking nach dem 0:2 gedacht, dass die Partie „zügig vorbei sein wird“, sah er sich in der Folge eines Besseren belehrt. Seine Crew ließ sich durch den Satzrückstand nicht verunsichern, agierte in der Folge immer mutiger und schaffte so den Satzausgleich.

Im Tiebreak gerieten die Gäste dann früh ins Hintertreffen. Beim Stand von 4:8 wurden letztmals die Seiten gewechselt. „Trotzdem war ich da noch guter Dinge“, meinte Wieking. Doch dann kam „ein unglücklicher Pfiff der zweiten Schiedsrichterin“, die eine Netzberührung der Wildeshauserinnen gesehen haben wollte. „Keiner wusste warum! Es wäre das 5:8 gewesen“, ärgerte sich Wieking. Die Szene war für ihn letztlich „der Knackpunkt“, dass seine Crew keine zwei Zähler mit auf die Heimfahrt nahm.

VfL Wildeshausen: Lara Themann, Roxy Hillmann, Zornitsa Kostadinova, Sina Meyer, Franziska Lehmann, Lea Gebken, Nina Albus.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Tabke hofft auf nötige Ruhe im Team

Tabke hofft auf nötige Ruhe im Team

Tabke hofft auf nötige Ruhe im Team
Materialtest für Eilks’ Torwarthandschuhe

Materialtest für Eilks’ Torwarthandschuhe

Materialtest für Eilks’ Torwarthandschuhe
Frank Gravel befürchtet Saisonaus

Frank Gravel befürchtet Saisonaus

Frank Gravel befürchtet Saisonaus
Sartor und Fresenborg mit makelloser Bilanz

Sartor und Fresenborg mit makelloser Bilanz

Sartor und Fresenborg mit makelloser Bilanz

Kommentare