VfL Wildeshausen unterliegt Kickers Wahnbek gestern Abend mit 0:1 / Meyer überragend

Temin entscheidet Gipfeltreffen

+
ReneTramitzke

Wildeshausen - Der VfL Wildeshausen hat das mit Spannung erwartete Gipfeltreffen in der Fußball-Bezirksliga bei den Kickers Wahnbek verloren. Ibrahim Temin erzielte beim 1:0 (1:0) das einzige Tor am gestrigen Abend.

Der Treffer resultierte aus einer unübersichtlichen Situation, die Wahnbeks Mittelfeldspieler mit einem für Florian Rohe unhaltbaren Schrägschuss aus zwölf Metern ins lange Ecke beendete (43.). „Der war nicht hart, aber passte genau“, sagte Wildeshausens Trainer Klaus Ebel.

Der Aufsteiger war in der ersten Hälfte präsenter und hatte durch einen Lattentreffer von Mascholino Dusbaba aus 16 Metern auch die größte Chance (26.).

In der zweiten Halbzeit steigerten sich die Krandel-Kicker. „Da haben wir ein tolles Spiel gemacht“, meinte Klaus Ebel. Eine überragende Partie bot „Leihgabe“ Kai Meyer als Rechtsverteidiger. Nachdem Sascha Görke aus 20 Metern knapp über das Kickers-Tor geschossen (54.) und im Anschluss an einen Freistoßtrick aus sechs Metern das Außennetz getroffen hatte (58.), bot sich Rene Tramitzke die größte Wildeshauser Chance: Doch auf Zuspiel von Maximilian Seidel zielte der Torjäger etwas zu hoch (65.).

Während bei den Gästen lediglich Rene Tramitzke Gelb sah, zückte Schiedsrichter Robin Melzer (RW Sande) gleich sechs Verwarnungen für die Kickers und dazu ein Mal Gelb-Rot für Nicolas Hofmann wegen wiederholten Foulspiels (82.). „Das war erschreckend: Eine Spitzenmannschaft darf nicht so viele Fouls und so viel Kino machen“, kritisierte Klaus Ebel das Team von Frank Claaßen. In Überzahl war der VfL zwar überlegen, brachte aber keine klare Chance mehr zustande. · mar

Das könnte Sie auch interessieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Meistgelesene Artikel

TSV Ippener schlägt Einladung zum Toreschießen aus

TSV Ippener schlägt Einladung zum Toreschießen aus

TV Neerstedt erreict dritte HVN-BHV-Pokalrunde

TV Neerstedt erreict dritte HVN-BHV-Pokalrunde

VfL Wildeshausen siegt 5:0 in Rastede

VfL Wildeshausen siegt 5:0 in Rastede

2:1! Janowsky und Fortmann treffen bei Harpstedts Coup

2:1! Janowsky und Fortmann treffen bei Harpstedts Coup

Kommentare