Spielmacher gibt beim 29:25-Erfolg des TV Neerstedt II ein Kurz-Comeback

Schulenbergs Freundschaftsdienst

Tim Schulenberg

Neerstedt – Die Spielmacherposition hatte den Regionsoberliga-Handballern des TV Neerstedt II vor der Partie gegen den TvdH Oldenburg III einige Sorgen bereitet. Denn in Andre Schröder-Brockshus, Lukas Logemann und Torben Quickert fehlten gleich drei Akteure, die in der Rückraummitte die Fäden ziehen können. Somit blieb Jan Luca Adams als einziger Regisseur übrig. Allerdings hatte der Youngster berufsbedingt einen Großteil der Vorbereitung verpasst. Deshalb bat Spielertrainer Thomas Schuetzmann seinen alten Spezi Tim Schulenberg (35) um Unterstützung. Obwohl der langjährige Taktgeber der ersten Neerstedter Mannschaft schon eine ganze Weile nicht mehr auf der Platte gestanden hatte, erwies er ihm diesen Freundschaftsdienst und erzielte beim 29:25 (14:9)-Erfolg auch einen Treffer.

„Tims Einsatz war eine einmalige Geschichte. Er hat aus alter Verbundenheit zu Tomek ausgeholfen“, erläuterte Betreuer Thomas Lindenthal. Einen Großteil des Spiels verfolgte Schulenberg ohnehin von der Bank aus, ehe er etwa zehn Minuten vor Schluss aufs Feld kam und das 27:22 (57.) erzielte. Wenig später verwandelte Christian Jacobs einen Siebenmeter zum 28:23 (59.) – damit hatten sich alle zwölf Neerstedter Feldspieler in die Torschützenliste eingetragen.

Im Nachgang betrachtet, wäre Schulenbergs Comeback gar nicht nötig gewesen. Denn Adams verteilte die Bälle gut. Unterstützung erhielt er von Schuetzmann, Thomas Goldberg und Jonas Besuden, die immer wieder Kreisläufer Stjorven Schröder geschickt in Szene setzten.

Die Hausherren gaben die Führung in der gesamten Partie nicht einmal ab. Bei besserer Chancenverwertung wäre sogar ein höherer Sieg möglich gewesen. „Aber wichtig sind nur die zwei Punkte“, bilanzierte Lindenthal.  mar

TV Neerstedt II: Dohle, Voß - Besuden (2), Schulenberg (1), Schröder (8), M. Steenken (3), Schuetzmann (1), Goldberg (2), Bruns (4), Deeken (1), Bettmann (1), Adams (3/1), Hennken (2), Jacobs (1/1).

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

„Eine Legende besagt: Hätte Herrmann nicht abgeschlossen, würde Friedl immer noch rückwärts laufen“

„Eine Legende besagt: Hätte Herrmann nicht abgeschlossen, würde Friedl immer noch rückwärts laufen“

Flughafen Bremen: Die Ziele im Winterflugplan 2019/2020

Flughafen Bremen: Die Ziele im Winterflugplan 2019/2020

Das bietet das neue Kreuzfahrtschiff "MSC Grandiosa"

Das bietet das neue Kreuzfahrtschiff "MSC Grandiosa"

Beeindruckende Bilder von Wüsten der ganzen Welt – Lebensraum der Extreme

Beeindruckende Bilder von Wüsten der ganzen Welt – Lebensraum der Extreme

Meistgelesene Artikel

Patrick Meyer wird Chef auf Zeit

Patrick Meyer wird Chef auf Zeit

Jasper ragt aus starker Teamleistung noch heraus

Jasper ragt aus starker Teamleistung noch heraus

Kahler stärkt Haverkamp den Rücken

Kahler stärkt Haverkamp den Rücken

Neu bringt Schwung ins Spiel

Neu bringt Schwung ins Spiel

Kommentare