VfL Wildeshausen will sein Punktekonto bei GVO Oldenburg weiter aufstocken

Schröders Empfehlungsschreiben

Feiner Fußballer: Wildeshausens Youngster Elias Schröder (am Ball) gab beim 3:2 gegen den FC Rastede sein Startelfdebüt. Foto: Marquart

Wildeshausen – Als Flügelflitzer Michael Eberle im vergangenen Sommer seinen kleinen Cousin beim Training des Bezirksligisten VfL Wildeshausen anschleppte, sah Coach Marcel Bragula sofort dessen „fußballerisches Potenzial aufblitzen“. Elias Schröder überzeugte durch Tempo und sehr gutes Passspiel. Bragula erklärte den Mittelfeldspieler zu seinem „Projekt Niklas Heinrich 2.0“. Verteidiger Heinrich war im Sommer 2015 mit einem Zweitspielrecht von der SG JDH Delmenhorst zum damaligen Landesligisten gewechselt und ist in der Wildeshauser Defensive inzwischen eine feste Größe. So weit ist Schröder noch lange nicht. Sieben Kurzeinsätze wies die Saisonstatistik für den 19-Jährigen aus. Beim jüngsten 3:2 über den FC Rastede stand der Blondschopf nun erstmals in der Anfangsformation. Nicht ausgeschlossen, dass er auch im Auswärtsspiel bei GVO Oldenburg beginnen darf (Sonntag, 15 Uhr).

Bei seinem Startelfdebüt spielte Schröder unbekümmert auf, initiierte von der Zehnerposition aus zahlreiche Angriffe und hatte schon in der siebten Minute Pech, dass sein schöner Schrägschuss das Tor nur um Zentimeter verfehlte. „Man hat gesehen, dass er kicken kann“, meint Bragula. Nach etwa einer halben Stunde baute Schröder zusammen mit der ganzen Mannschaft ab. „Aber von einem A-Jugendlichen kann man nicht erwarten, dass er das Ruder rumreißt“, nahm Bragula seinen Youngster in Schutz. Bis zur 55. Minute durfte Schröder weitermachen, dann ersetzte ihn Christopher Kant.

„Elias ist ein ganz feiner Fußballer – nur körperlich muss er noch deutlich zulegen“, sagt Bragula. Obwohl der Blondschopf behutsam an den Herrenbereich herangeführt werden soll, „fällt er fußballerisch im Training nicht ab, sondern hält das Niveau“, unterstreicht Bragula. Aktuell ist Schröder dank eines Zweitspielrechts auch noch für den Nachwuchs des TuS Heidkrug am Ball. Beim Vierten der A-Junioren-Bezirksliga absolvierte Schröder 20 von 21 möglichen Partien und erzielte dabei neun Treffer. „Es gibt die klare Absprache, dass die A-Jugend für Elias Priorität hat“, erläutert Bragula. In der kommenden Saison werde der talentierte Mittelfeldakteur „definitiv“ zum Landesliga-Kader der Krandel-Kicker gehören.

Da sich die Wildeshauser Ausfallliste im Vergleich zur Vorwoche noch einmal verlängert hat, sind Schröders Chancen auf weitere Einsatzminuten gewachsen. Für Hauke Glück (Muskelentzündung) ist die Saison dagegen beendet. Robin Ramke hat Hüftprobleme. Marius Krumland und Christopher Kant sind krank. „Da sieht man, was ein breiter Kader ausmacht“, sagt Bragula.

In Osternburg will der Meister sein mit 67 Zählern prall gefülltes Punktekonto weiter aufstocken. Allerdings muss die beste Defensive der Bezirksliga 2 (25 Gegentreffer) dazu der Wucht des torgefährlichsten Angriffs standhalten: Insgesamt 79-mal ließ die GVO-Offensive um Lasse Dworczak, der die Torschützliste mit 25 Treffern anführt, Andre Geiken (17) und Patrick Janzen (11) die gegnerischen Netze bereits zappeln. „Das ist schon eine Ansage! Für mich gehört GVO in der nächsten Saison neben Frisia Wilhelmshaven zu den Meisterschaftsfavoriten“, freut sich Bragula auf die Partie beim Tabellenzweiten.  mar

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Die Vielfalt der Aquafitness entdecken

Die Vielfalt der Aquafitness entdecken

Freiburger Gruppenvergewaltigung: elf Angeklagte vor Gericht

Freiburger Gruppenvergewaltigung: elf Angeklagte vor Gericht

Sommerkonzert der Marion-Blumenthal-Oberschule Hoya

Sommerkonzert der Marion-Blumenthal-Oberschule Hoya

So zauberhaft ist die Blütenküche

So zauberhaft ist die Blütenküche

Meistgelesene Artikel

Würdemann geht mit Klassenerhalt

Würdemann geht mit Klassenerhalt

Meiners erwartet hartes Stück Arbeit

Meiners erwartet hartes Stück Arbeit

Rieke Schwarze wittert die DM-Chance

Rieke Schwarze wittert die DM-Chance

Eleana holen auf Anhieb Bronze

Eleana holen auf Anhieb Bronze

Kommentare