Routinier wechselt zum TuS Huchting

Frank Schröder hinterlässt beim VfL Wildeshausen eine Lücke

Frank Schröder vom Tischtennis-Bezirksoberligisten VfL Wildeshausen beim Aufschlag.
+
Wechselt nach Huchting: Frank Schröder vom VfL Wildeshausen.

Wildeshausen – Tischtennis-Bezirksoberligist VfL Wildeshausen muss zur neuen Saison auf seinen Leistungsträger Frank Schröder verzichten. Der zuverlässige Routinier (Jahrgang 1965) wechselt zum TuS Huchting in die Bremen-Liga und hinterlässt bei den Huntestädtern zweifellos eine große Lücke.

Trotzdem brachten seine langjährigen Mitstreiter Verständnis für die Entscheidung auf. Laut Michael Rüdebusch „hatte es Frank einfach gereizt, in der Bremen-Liga noch einmal auf andere Gegner zu treffen“. Ähnlich äußerte sich Wildeshausens Urgestein Helmut Rang: „Frank wollte einfach wieder mit seinen alten Kumpels wie Wolfgang Thies zusammen spielen. Er hat uns über einen langen Zeitraum toll geholfen, und natürlich werden wir ihn vermissen. Aber wir wünschen Frank wirklich nur das Beste.“

Allerdings wird dadurch für den VfL Wildeshausen die Luft in der Bezirksoberliga noch dünner, wie Routinier Rang bestätigt: „Mit Frank wären wir sieben Spieler gewesen und hätten auch mal einen Ausfall verkraften können. Jetzt müssen wir hoffen, dass wir ohne größere Verletzungen durch die Saison kommen.“

Zumindest könnte aber im Notfall der erfahrene Recke Wolfgang Krüger einspringen – und in Zukunft vielleicht sogar auch dessen Filius Matteo. Der Zwölfjährige wechselte vom TSV Ganderkesee zu den Kreisstädtern und gilt als Riesentalent.

Allerdings gilt es laut Rang, Krüger junior behutsam aufzubauen: „Vorerst planen wir Matteo für unsere Zweite in der 2. Bezirksklasse ein. Dort kann er in Ruhe Erfahrungen auf Bezirksebene sammeln. Aber selbstverständlich versprechen wir uns für die Zukunft einiges von ihm. Bei seinem Talent kann er es sicherlich über kurz oder lang in die Erste schaffen. Aber wir wollen nichts überstürzen.“

Alle Tischtennis-Wechsel im Kreis Delmenhorst/Oldenburg-Land

Wechsel aus Delmenhorst/Oldenburg-Land

Hans-Jürgen Alken TTSC Delmenhorst » Jahn Brinkum

Malea Krüger TSV Ganderkesee » Hundsmühler TV

Uwe Schmitt TV Hude » TTC BW Lechenich

Frank Schröder VfL Wildeshausen » TuS Huchting

Wechsel innerhalb Delmenhorst/Oldenburg-Land

Matteo Krüger TSV Ganderkesee » VfL Wildeshausen

Murat Mailoglu Delmenhorster TV » TV Jahn Delmenhorst

Chirasak Nakpanich TTSC Delmenhorst » Delmenhorster TB

Vitali Schreiner TTSC Delmenhorst » Delmenhorster TB

Wechsel nach Delmenhorst/Oldenburg-Land

Julius Boshoven BW Bümmerstede » TSG Hatten-Sandkrug

Luca Gatterdam Tvd Haarentor » TSG Hatten-Sandkrug

Patrick Gerken TTC Berlin Neukölln » TV Hude

Niklas Jabs Oldenburger TB » Delmenhorster TB

Moritz Marks TuS Huchting » TV Hude

Martin Wolfgramm ATS Buntentor » TV Hude

Von Carsten Drösemeyer

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

„Die Vorbereitung war ziemlich schlecht“

„Die Vorbereitung war ziemlich schlecht“

„Die Vorbereitung war ziemlich schlecht“
Radke macht Revanche perfekt

Radke macht Revanche perfekt

Radke macht Revanche perfekt
8:0 – Trainer werden „geduscht“

8:0 – Trainer werden „geduscht“

8:0 – Trainer werden „geduscht“
„Abenteuer Bundesliga“ beginnt gegen Werder

„Abenteuer Bundesliga“ beginnt gegen Werder

„Abenteuer Bundesliga“ beginnt gegen Werder

Kommentare