FC Hude gewinnt Freundschaftsturnier / VfL fairstes Team

Schröder erfolgreichster Torschütze

Stark im Zweikampf: Wildeshausens Christopher Kant (r., im Duell mit Mert Caki vom SV Baris). Foto: Richter

Delmenhorst – Auf dem Feld schwebt der FC Hude in akuter Abstiegsgefahr, doch unterm Hallendach läuft es für den Tabellenvorletzten der Fußball-Bezirksliga derzeit richtig rund. Nach den Erfolgen in Elsfleth und Brake gewann die Crew von Trainer Lars Möhlenbrock auch die 34. Auflage des Friedens- und Freundschaftsturniers des SV Baris in der Delmenhorster Stadionhalle. Im Finale setzte sich der FC Hude mit 4:3 (0:0) nach Entscheidungsschießen gegen den klassentieferen Titelverteidiger Ahlhorner SV durch. Das Spiel um Platz drei entschied Ausrichter SV Baris mit 3:2 gegen den Bremen-Ligisten Blumenthaler SV für sich. Die aus Spielern der ersten drei Herrenmannschaften plus A-Junior Daniel Wollenberg zusammengewürfelte Mannschaft des VfL Wildeshausen belegte nach dem 7:3 über den Kreisligisten TV Jahn Rang fünf.

„Sportlich waren wir nicht sonderlich erfolgreich. Aber wir hatten Spaß. Wichtig ist, dass sich keiner verletzt hat“, sagte Wildeshausens Coach Mete Döner. Sein Team war mit vier Niederlagen in das Turnier gestartet. Nach der 1:4-Auftaktpleite gegen den SV Baris unterlagen die Krandel-Kicker auch Hude (0:3), Blumenthal (1:3) und Ahlhorn (1:5). Immerhin gab es im letzten Vorrundenspiel ein 4:3 gegen den TV Jahn.

Mit sechs Treffern war VfL-Youngster Elias Schröder der erfolgreichste Torschütze des Turniers. Außerdem erhielten die Wildeshauser den Fairnesspokal. Zum besten Torhüter des Turniers wählten Trainer, Schiedsrichter und Turnierleitung Hudes Keeper Marvin Müller. Zum besten Spieler kürten sie Hudes Cüneyt Yildiz.  mar

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

UN-Libyenbeauftragter fordert Abzug ausländischer Kämpfer

UN-Libyenbeauftragter fordert Abzug ausländischer Kämpfer

"Wir haben es satt!": Tausende fordern neue Agrarpolitik

"Wir haben es satt!": Tausende fordern neue Agrarpolitik

Haalands Traumdebüt rettet BVB - Werder gewinnt Keller-Duell

Haalands Traumdebüt rettet BVB - Werder gewinnt Keller-Duell

Fotostrecke: Werders Befreiungsschlag in Düsseldorf

Fotostrecke: Werders Befreiungsschlag in Düsseldorf

Meistgelesene Artikel

Antonia Busch-Kuffner blickt nach vorn

Antonia Busch-Kuffner blickt nach vorn

Martinkowski und Ahrens retten Remis in Rastede

Martinkowski und Ahrens retten Remis in Rastede

Ahlhorner SV steht am Abgrund

Ahlhorner SV steht am Abgrund

Drei Neue für Mete Döner

Drei Neue für Mete Döner

Kommentare