Rang trotz 2:9 zuversichtlich: „Wirft uns nicht aus der Bahn“

Bezirksoberligist VfL Wildeshausen unterliegt dem Titelaspiranten TV Dinklage

+
VfL-Spitzenspieler Guido Grützmacher war bei der 2:9-Niederlage in Dinklage an beiden Wildeshauser Zählern beteiligt. 

Wildeshausen - Diese Niederlage dürfte den Tischtennis-Bezirksoberligisten VfL Wildeshausen nicht um den Schlaf bringen: Beim Klassenprimus TV Dinklage unterlag der Tabellenachte zwar chancenlos mit 2:9, zog sich dabei aber zumindest sehr ordentlich aus der Affäre.

Deshalb wirkte VfL-Urgestein Helmut Rang nach der Partie auch nicht sonderlich niedergeschlagen: „Wir haben wohl gegen den kommenden Meister verloren. Das war in der Höhe sicherlich nicht schön, aber dennoch verdient. Das wirft uns nicht aus der Bahn.“

Warum sollte es auch? Schließlich waren den Gästen gerade in kämpferischer Hinsicht keinerlei Vorwürfe zu machen. Mit etwas mehr Glück wäre sogar ein noch deutlich achtbareres Ergebnis möglich gewesen. So zog Wildeshausens Nummer zwei Michael Rüdebusch beim Stand von 2:1 für Dinklage (Guido Grützmacher/Helmut Rang hatten zuvor gegen Mika Patzelt/Marcel Seifert den einzigen VfL-Doppelpunkt erkämpft) hauchdünn mit 9:11 im Entscheidungssatz gegen Patzelt den Kürzeren, und auch Grützmacher scheiterte nur knapp an TVD-Shootingstar Julian Nordiek. „Das war natürlich nicht der erhoffte Start“, seufzte Rang: „Eine 4:1-Führung war für Dinklage praktisch schon die halbe Miete.“

Ergebniskosmetik durch Grützmacher

Zumal der Titelaspirant im Anschluss keineswegs den Fuß vom Gas nahm. Eher im Gegenteil: Spiel um Spiel zog der Spitzenreiter weiter davon, ehe Grützmacher durch seinen Dreisatztriumph im Spitzeneinzel über Patzelt zumindest noch etwas Ergebniskosmetik betrieb.

Mehr aber auch nicht. Kurz darauf fertigte Nordiek in souveräner Manier Rüdebusch ab und meißelte so für Dinklage das 9:2 in Stein. Für Rüdebusch indes kein Grund, die Ruhe zu verlieren: „Für uns gilt es am Freitag in Belm. Da wartet ein regelrechtes Vier-Punkte-Spiel auf uns. Dort geht es um ganz wichtige Punkte im Abstiegskampf.“

drö

Das könnte Sie auch interessieren

Fackelumzug der Feuerwehr 

Fackelumzug der Feuerwehr 

Inselhüpfen rund um Fünen

Inselhüpfen rund um Fünen

Kykladen-Inseln: Andros und Tinos in der Ägäis

Kykladen-Inseln: Andros und Tinos in der Ägäis

Die 50 besten Abi-Mottos aller Zeiten

Die 50 besten Abi-Mottos aller Zeiten

Meistgelesene Artikel

Ex-Wildeshauser zieht es zum VfL Oythe

Ex-Wildeshauser zieht es zum VfL Oythe

Bragulas Coup mit Krumland

Bragulas Coup mit Krumland

TV Neerstedt muss in der Verbandsliga ohne Linkshänder Kyan Petersen auskommen

TV Neerstedt muss in der Verbandsliga ohne Linkshänder Kyan Petersen auskommen

Bilger strebt nach dem Maximum

Bilger strebt nach dem Maximum

Kommentare