Tischtennis

Pokalsieger TV Neerstedt jubelt im Konfettiregen

+
Pokalsieger: Stolz präsentieren der TVN-Vorsitzende Tim Gersner (v.l.), Maik Höfel, Kai Brinkmann, Dieter Kückens, Ralf Steenken und Andreas Rother den „Pott“.

Neerstedt - Dem Anlass angemessen war der TV Neerstedt für das Finale im Tischtennis-Kreispokal der Herren E eigens in die große Neerstedter Sporthalle umgezogen. Und der Aufwand sollte sich lohnen: Rund 30 Zuschauer wurden Zeugen, wie sich die Grün-Weißen durch das 4:0 über den TSV Großenkneten den „Pott“ sicherten. Während die Gastgeber in Bestbesetzung antreten konnten, waren die Kneter leicht ersatzgeschwächt.

Zum Auftakt setzte sich Kai Brinkmann nach packendem Kampf mit 3:2 (9:11, 11:5, 11:3, 8:11, 11:6) gegen Klaus Zitter durch. Im zweiten Match konnte sich Andreas Rother nach anfänglichen Problemen sicher mit 3:1 (9:11, 11:3, 11:3, 11:5) gegen Günter Speer behaupten. Im dritten Einzel ließ Ralf Steenken beim 3:0 (11:5, 11:7, 12:10) gegen Silke Zickfeld nichts anbrennen. Damit führten die Hausherren bereits nach den Einzeln mit 3:0.

Den entscheidenden vierten Punkt holten Kai Brinkmann/Ralf Steenken im Doppel gegen Günter Speer/Klaus Zitter. Nach einem 0:2-Satzrückstand kämpfte sich das TVN-Duo zurück und triumphierte letztlich mit 3:2 (8:11, 9:11, 11:6, 11:7, 11:6).

Unter großem Jubel feuerte der TVN-Vorsitzende Tim Gersner nach der Pokalübergabe eine grün-weiße Konfettikanone ab und beendete damit einen gelungenen Tischtennisabend.

Durch den Sieg aus Kreisebene qualifizierte sich die Crew des TV Neerstedt automatisch für den Bezirkspokal.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Europawahlen in Deutschland haben begonnen

Europawahlen in Deutschland haben begonnen

Bayerns "tolle Woche": Double-Gewinner Kovac

Bayerns "tolle Woche": Double-Gewinner Kovac

Kovac mit Bayern Double-Sieger - Leipzig verliert Premiere

Kovac mit Bayern Double-Sieger - Leipzig verliert Premiere

Theater im Gymnasium am Wall

Theater im Gymnasium am Wall

Meistgelesene Artikel

Rykena haut zum Schluss einen raus

Rykena haut zum Schluss einen raus

Dittrichs Verletzung schockt VfL

Dittrichs Verletzung schockt VfL

Peuker hofft auf Siegenthaler

Peuker hofft auf Siegenthaler

Jannik Wallner darf Meisterschale in Empfang nehmen

Jannik Wallner darf Meisterschale in Empfang nehmen

Kommentare