Paukenschlag beim TV Neerstedt

Dag Rieken

Wildeshausen - Das ist ein Paukenschlag: Das Trainerteam Dag Rieken und Kai Freese der Handball-Oberliga-Mannschaft des TV Neerstedt haben dem Vorstand und der Handballabteilung des Vereins mitgeteilt, dass sie für die kommende Saison nicht mehr für die Oberligamannschaft als Trainer zur Verfügung stehen.

Dag Rieken trainierte seit 6,5 Jahren erfolgreich die Mannschaft. Er hat sich große Verdienste um die Mannschaft erworben, so Abteilungsleiter Friedel Schulenberg. Kai Freese war seit einem Jahr der Trainerpartner von Dag Rieken. Beide stimmen sich in der Traineraufgabe entsprechend gut ab. Darüber hinaus plant Michael Schäfer, langjähriger Torwarttrainer und die ruhige „Seele“ der Mannschaft, zukünftig Aufgaben im Jugendbereich des TV Neerstedt (hier Torwartschulung) wahrzunehmen. Als TW-Trainer wird er somit für die kommende Oberliga-Saison nicht zur Verfügung stehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Meistgelesene Artikel

TSV Ippener will TuS Heidkrug erste Saisonniederlage beibringen

TSV Ippener will TuS Heidkrug erste Saisonniederlage beibringen

TV Neerstedt gegen Wilhelmshavener HV II Favorit

TV Neerstedt gegen Wilhelmshavener HV II Favorit

Bragula warnt vor Standards der Rasteder „Löwen“

Bragula warnt vor Standards der Rasteder „Löwen“

TSV Ippener schlägt Einladung zum Toreschießen aus

TSV Ippener schlägt Einladung zum Toreschießen aus

Kommentare