Nur Reiser/Gruhn müssen sich strecken

Tennis-Sommersaison: TC Altona Wildeshausen erwischt Auftakt nach Maß

Kay Lassen vom TC Altona Wildeshausen bei einem Rückhandschlag.
+
Gab im Einzel kein Spiel ab: Wildeshausens bärenstarke Nummer eins Kay Lassen kannte mit seinem Brockumer Gegner kein Erbarmen.

Wildeshausen – Auftakt nach Maß für den TC Altona Wildeshausen: Zum Start der Tennis-Sommersaison feierten die Herren in der 2. Regionsklasse einen überzeugenden 5:1-Triumph bei Schwarz-Weiß Oldenburg, und die Herren 60 schossen den TSV Brockum in der Regionsliga mit 6:0 vom Platz.

Herren, 2. Regionsklasse

Schwarz-Weiß Oldenburg – TC Altona Wildeshausen 1:5: Von Beginn an ließen die Gäste keinen Zweifel an ihrer Überlegenheit aufkommen. Einzig Oldenburgs bärenstarke Nummer eins Piet Hoffmann spuckte Wildeshausen etwas in die Suppe und wies im Spitzeneinzel Marvin Schlicker klar mit 6:2, 6:4 in die Schranken – bei der um fünf Punkte besseren Leistungsklasse des Oldenburgers keine Überraschung. Und ins Gewicht fiel Schlickers Niederlage ohnehin nicht, da der TCA ansonsten nichts anbrennen ließ. Ohne Satzverlust sorgten Niklas Sartor (6:0, 6:0 gegen Vincent Herkengroff), Martin Simon und Jonas Ahrens für ein 3:1-Polster, das die Doppel Simon/Jan Heitsch und Sartor/Ahrens zum 5:1 vollendeten.

Herren 60, Regionsliga

TC Altona Wildeshausen – TSV Brockum 6:0: Die Huntestädter feierten regelrecht im Schongang einen ungefährdeten Auftakterfolg. Kay Lassen fertigte im Spitzeneinzel Brockums Nummer eins Friedhelm Klanke erbarmungslos mit 6:0, 6:0 ab. Auch Lassens Teamkollegen Christian Reiser, Axel Sartor und Karl-Michael Gruhn leisteten sich im Einzel keinen einzigen Satzverlust. Somit stand der Gesamtsieger schon vor den Doppeln fest. Doch selbst jetzt ließen die Hausherren nicht nach. Sartor/Hans Fresenborg siegten locker mit 6:2, 6:1 über Brockums Duo Heinrich Niermann/Dieter Potthast. Dafür mussten sich Reiser/Gruhn mächtig strecken, was die beiden TCA-Routiniers auch taten und durch das 10:7 im Matchtiebreak gegen Klanke/Fritz Kynast den makellosen 6:0-Erfolg in Beton gossen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Puchler: „Shqipron ist eine Stürmer-Granate“

Puchler: „Shqipron ist eine Stürmer-Granate“

Puchler: „Shqipron ist eine Stürmer-Granate“
Michaela Grzywatz: „Der Oberhammer“

Michaela Grzywatz: „Der Oberhammer“

Michaela Grzywatz: „Der Oberhammer“
Bezirksligist SV Tur Abdin schnappt sich auch Marco Prießner vom SV Atlas Delmenhorst

Bezirksligist SV Tur Abdin schnappt sich auch Marco Prießner vom SV Atlas Delmenhorst

Bezirksligist SV Tur Abdin schnappt sich auch Marco Prießner vom SV Atlas Delmenhorst
Timo Goldner droht nach Trainingsunfall längere Zwangspause

Timo Goldner droht nach Trainingsunfall längere Zwangspause

Timo Goldner droht nach Trainingsunfall längere Zwangspause

Kommentare