TV Neerstedt: Auch Hoffmann gibt sein Jawort

Julian HoffmannTV Neerstedt

Neerstedt – Sechs Spieltage vor dem Saisonende wird bei den Verbandsliga-Handballern des TV Neerstedt hinter den Kulissen weiter kräftig am Kader für die kommenden Spielzeit geschraubt. Vor dem Heimspiel gegen die SG Achim/Baden II an diesem Sonnabend, 19.30 Uhr, hat nun auch Kreisläufer Julian Hoffmann für eine weitere Saison bei den Grün-Weißen zugesagt.

Zuvor hatten bereits Torhüter Kevin Pecht sowie Philipp Hollmann, Marcel und Mirko Reuter, Rene Achilles, Jakob Poppe und der langzeitverletzte Eike Kolpack ihr Jawort gegeben. Mit den externen Zugängen Marco Uffenbrink (HSG Wagenfeld/Wetschen), Niko Ahrens (HSG Schwanewede/Neuenkirchen II), Niklas Löding (eigene zweite Mannschaft) und Torwart Lukas Oltmanns (TvdH Oldenburg) umfasst das Aufgebot des künftigen Trainers Andreas Müller aktuell elf Akteure.

Mit der SG Achim/Baden II kommt eine Mannschaft in die Gemeinde Dötlingen, die sich nach 6:4 Punkten aus den vergangenen fünf Spielen wieder Hoffnungen auf den Klassenerhalt machen darf. Drei Zähler beträgt der Rückstand des von Florian Schacht trainierten Aufsteigers zum TV Langen auf dem Relegationsplatz.

Da Eric Hübner, Philipp Hollmann und Malte Kasper wieder einsatzfähig sind, wird Trainer Björn Wolken gegen die SG Achim/Baden II nicht als Spieler gebraucht, so wie zuletzt beim 33:21-Erfolg in Langen. „Alles andere als ein Erfolg wäre schon eine Enttäuschung“, fordert Neerstedts Coach von seiner Crew zwei Punkte ein. Beim 28:21 in der Hinrunde war die SG dem Neerstedter Tempospiel nur bis zur 45. Minute gewachsen.  prü

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Gladbach besiegt die Bayern - auch Leipzig und BVB gewinnen

Gladbach besiegt die Bayern - auch Leipzig und BVB gewinnen

Moisander nimmt die letzte Hürde - Fotostrecke vom Werder-Abschlusstraining vor SCP

Moisander nimmt die letzte Hürde - Fotostrecke vom Werder-Abschlusstraining vor SCP

Heimsieg für Hannover 96 - VfL Osnabrück rückt vor

Heimsieg für Hannover 96 - VfL Osnabrück rückt vor

Empfang für die Feuerwehren in der Gemeinde Weyhe

Empfang für die Feuerwehren in der Gemeinde Weyhe

Meistgelesene Artikel

Müller plant ohne Mittelmann Ahrens

Müller plant ohne Mittelmann Ahrens

„Vier Punkte müssen drin sein“

„Vier Punkte müssen drin sein“

TV Brettorf strapaziert Helmut Koletzeks Nervenkostüm

TV Brettorf strapaziert Helmut Koletzeks Nervenkostüm

Ligaverbleib hat für Albrecht Priorität

Ligaverbleib hat für Albrecht Priorität

Kommentare