Kurz vor Absage

Alte Herren des VfL Wildeshausen setzen sich durch – 6:1

+
Norman Holzenkamp

Wildeshausen - Trotz einiger Personalprobleme haben sich die Alten Herren des VfL Wildeshausen in der ersten Runde des Fußball-Kreispokals mit 6:1 (2:1) beim Ahlhorner SV durchgesetzt. „Mittags waren wir kurz davor abzusagen, weil wir erst elf Leute zusammen hatten“, berichtete VfL-Spielertrainer Stefan Timm. Schließlich traten die Krandel-Kicker mit einer Mischung aus Ü 32- und Ü 40-Akteuren an. „Einige Spieler mussten auf ungewohnten Positionen ran, aber wir haben das Beste daraus gemacht. Am Ende war es eine klare Geschichte“, meinte Timm.

So fand sich Verteidiger Christoph Lüßmann im zentralen defensiven Mittelfeld wieder. Für seine gute Leistung belohnte sich der Sechser mit dem Treffer zum 2:0 (23.). Während Erik Berger das Tor hütete, musste Patrick Müller im Sturm ran. Mit Erfolg: Müller netzte zum 5:1 (54.) und setzte überdies noch einen Kopfball an den Pfosten. 

„Paddy hat sich wacker geschlagen“, meinte Timm. Gleich dreimal ließ Norman Holzenkamp das Ahlhorner Netz zappeln (19./52./58.). „Und er hatte noch Möglichkeiten für drei weitere Treffer“, berichtete Timm. Das 3:1 erzielte Peter Klimaschefski per Direktabnahme (50.). Zuvor hatte Ingo Tinnermann auf 1:2 verkürzt (27.).

Unterdessen mühte sich der TV Falkenburg zu einem 1:0 (0:0) beim VfL Stenum. Alexander Neels schoss den Titelverteidiger eine Runde weiter (57.) Weniger Mühe hatte der SV Tungeln beim 5:1 (3:0) über den Delmenhorster TB. Komplettiert wird die erste Runde mit der Partie Harpstedter TB gegen TV Jahn am Dienstag, 4. September, 20 Uhr.

mar

Das könnte Sie auch interessieren

Britisches Kabinett billigt Entwurf für Brexit-Abkommen

Britisches Kabinett billigt Entwurf für Brexit-Abkommen

Fotostrecke: Schrecksekunde beim Werder-Training am Mittwoch

Fotostrecke: Schrecksekunde beim Werder-Training am Mittwoch

Ausbildungsmesse in den BBS Rotenburg

Ausbildungsmesse in den BBS Rotenburg

Frank Turner im Aladin

Frank Turner im Aladin

Meistgelesene Artikel

Oberligist TV Neerstedt empfängt wiedererstarkte HSG Hude/Falkenburg zum Kreisderby

Oberligist TV Neerstedt empfängt wiedererstarkte HSG Hude/Falkenburg zum Kreisderby

Dittmar verstärkt VfL Wildeshausen II im Titelkampf

Dittmar verstärkt VfL Wildeshausen II im Titelkampf

Bieten HTB und Dötlingen erneut Spektakel?

Bieten HTB und Dötlingen erneut Spektakel?

Reicht es bei Niklas Heinrich schon wieder für 90 Minuten?

Reicht es bei Niklas Heinrich schon wieder für 90 Minuten?

Kommentare