Rieke von Seggern macht Katharina Marks und Sina Huntemann im Tor Konkurrenz

Manuela Garms greift wieder an

Helen Tapkenhinrichs laboriert immer noch an den Folgen eines Kreuzbandrisses. - Foto: Marquart

Neerstedt - Das süße Leben ist vorbei – bei den Landesliga-Handballerinnen des TV Neerstedt fließt dreimal pro Woche der Schweiß. Während der Vorbereitung auf die neue Saison liegt das Hauptaugenmerk von Coach Maik Haverkamp und seinem neuen Co-Trainer Michael Kolpack auf der Integration der Neuzugänge.

In Lisa Busse und Katharina Stuffel (beide zum Drittliga-Absteiger HSG Hude/Falkenburg), Stefanie Hanuscheck (SG Findorff) sowie Melanie Ahrens (Karriereende) hat Haverkamp gleich vier gestandene Spielerinnen verloren. Neu dabei ist neben Kirsten Kurok (Außen und Kreis/TV Cloppenburg) und Sharleen Siemers (Rückraum/HSG Delmenhorst) auch Torhüterin Rieke von Seggern (TSG Hatten-Sandkrug A-Jugend). Auf die Nachwuchskeeperin wartet ein Konkurrenzkampf mit Katharina Marks und Sina Huntemann. Außerdem greift Manuela Garms wieder an. Die Rückraumspielerin ging zuletzt für die Neerstedter Reserve in der Weser-Ems-Liga auf Torejagd.

Helen Tapkenhinrichs laboriert immer noch an den Folgen eines Kreuzbandrisses. Die Rückraumlinke wird wohl nicht vor Dezember wieder ins Geschehen eingreifen können.

Aufgrund der Veränderungen im Kader hält sich Haverkamp beim Saisonziel auch zurück. Zumal sechs Mannschaften neu in der Liga sind. „Darum ist der Start wichtig“, betont er. In der Vorbereitung stehen neben einigen Testspielen auch die Teilnahme an einem Turnier im Morsum auf dem Programm. Zudem hat Haverkamp einem externen Motivationscoach engagiert, der im Trainingslager aus dem Team eine Einheit formen soll. Zum Saisonauftakt treffen die Grün-Weißen im HVN/BHV-Pokal am Sonntag, 4. September, 14.15 Uhr, auf die HSG Hude/Falkenburg II und zum Punktspielstart am Sonntag, 11. September, 17 Uhr, auf Aufsteiger Wilhelmshavener HV. - wz

Was die jüdische Küche zu bieten hat

Was die jüdische Küche zu bieten hat

Rippen-Verletzungen können schwere Erkrankungen auslösen

Rippen-Verletzungen können schwere Erkrankungen auslösen

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

Meistgelesene Artikel

„Futsal tut nicht weh“

„Futsal tut nicht weh“

Meiners-Crew hofft auf lautstarke Fanunterstützung

Meiners-Crew hofft auf lautstarke Fanunterstützung

Titel durchkreuzt Peukers Pläne

Titel durchkreuzt Peukers Pläne

„Hardy“ Dasenbrock gibt beim 33:34 ein starkes Comeback

„Hardy“ Dasenbrock gibt beim 33:34 ein starkes Comeback

Kommentare