Samuel Figueroa Linares führt sich gut ein

Cengiz und Blech geben VfL Hoffnung

+
Fabian Blech bereitete den ersten Wildeshauser Treffer vor. Das 2:1-Siegtor erzielte er per Strafstoß dann selbst.

Wildeshausen - Die B-Junioren des VfL Wildeshausen haben im Abstiegskampf der Fußball-Bezirksliga neue Hoffnung geschöpft. Im Kellerduell gegen das noch punktlose Schlusslicht SV Eintracht Oldenburg behaupteten sich die Krandel-Kicker mit 2:1 (1:0) und verringerten ihren Rückstand auf die Nichtabstiegsplätze so auf sechs Zähler.

„Die Jungs wirkten durch den Druck ziemlich gehemmt, haben aber eine engagierte Leistung gezeigt“, sagte VfL-Coach Matthias Ruhle. Seine Crew diktierte eindeutig das Geschehen, machte den Gästen das Verteidigen aber recht einfach, weil sie fast immer über die linke Seite angriff. „Dadurch waren wir leicht ausrechenbar“, monierte Ruhle. Als seine Elf dann doch einmal über die rechte Flanke den Weg nach vorn suchte, klingelte es prompt im Eintracht-Tor: Zidan Cengiz schob nach Vorarbeit von Fabian Blech aus zwölf Metern überlegt zum 1:0 ins lange Eck ein (18.).

In der zweiten Hälfte ermöglichte der VfL den mit einem Torverhältnis von 0:53 angereisten Oldenburgern durch ein katastrophales Missverständnis ihren ersten Saisontreffer. „Torwart Phil Wohler und Sergej Krebenstein haben sich verliebt in die Augen geguckt“, meinte Ruhle ironisch. Alexander Block nahm das Geschenk dankend an – 1:1 (43.).

Die Wildeshauser fühlten sich an der Ehre gepackt und gingen durch einen von Fabian Blech verwandelten Strafstoß wieder in Führung (51.). Vor dem 2:1 war Samuel Figueroa Linares gefoult worden. Der kolumbianische Austauschschüler trainiert erst seit drei Wochen beim VfL mit. „Samuel hat mir echt gut gefallen. Er hat geackert und gerackert und man konnte nicht feststellen, dass er erst so kurz zur Mannschaft gehört“, lobte Ruhle seinen südamerikanischen Angreifer, der ihn „vom Typ an René Tramitzke“ erinnert: „Jedenfalls schmeißt er sich vorne genauso rein.“ 

mar

Das könnte Sie auch interessieren

Frankreich feiert den WM-Titel: Frenetischer Jubel und Freudentaumel in Paris - Bilder

Frankreich feiert den WM-Titel: Frenetischer Jubel und Freudentaumel in Paris - Bilder

Frankreichs WM-Triumph nach furiosem Finale

Frankreichs WM-Triumph nach furiosem Finale

Tausende jubeln König Philip und Königin Melanie zu

Tausende jubeln König Philip und Königin Melanie zu

Frankreich zum zweiten Mal Fußball-Weltmeister - die Bilder vom Finale gegen Kroatien

Frankreich zum zweiten Mal Fußball-Weltmeister - die Bilder vom Finale gegen Kroatien

Meistgelesene Artikel

Ahlhorn rüstet mächtig auf

Ahlhorn rüstet mächtig auf

Kreisligist angelt sich Liridon und Mirsad Stublla, Drozdowski und Ippeners Ibrahims

Kreisligist angelt sich Liridon und Mirsad Stublla, Drozdowski und Ippeners Ibrahims

Neerstedt richtet „Erima-Cup“ aus und spielt in Delmenhorst

Neerstedt richtet „Erima-Cup“ aus und spielt in Delmenhorst

VfL Wildeshausen zeigt im Test gegen SV Atlas „eine rundum schwache Leistung“

VfL Wildeshausen zeigt im Test gegen SV Atlas „eine rundum schwache Leistung“

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.