TSV Ippener geht mit Andreas Böhm und Danyel Akyol in die Kreisliga

Aufsteiger TSV Ippener verstärkt sich für die Fußball-Kreisliga mit Andreas Böhm (2.v.l.) und Danyel Akyol (3.v.l.). Außerdem auf dem Bild TSV-Spielertrainer Andreas Lorer (r.) und sein „Co“ Maxim Prieb (l.).

Groß Ippener - Aufsteiger TSV Ippener verstärkt sich für die Fußball-Kreisliga mit Andreas Böhm und Danyel Akyol. Mittelfeldspieler Böhm kommt vom Kreisliga-Absteiger RW Hürriyet und gilt als laufstark.

„Außerdem ist Andreas ein guter Motivator – es freut mich, dass wir einen Typen wie ihn überzeugen konnten, zum TSV Ippener zu kommen“, sagte TSV-Spielertrainer Andreas Lorer.

Vom Bezirksliga-Vierten VfB Oldenburg II kommt Danyel Akyol zum Meister der 1. Kreisklasse. „Danyel ist schnell, stark im Eins-gegen-eins und ein guter Techniker“, erläuterte Lorer. Er plant Akyol für die offensiven Außenbahnen ein. „Wo genau, müssen wir sehen.“

Aktuell führen Lorer und sein „Co“ Maxim Prieb, die den TSV Ippener auch in der Saison 2016/2017 trainieren werden, Gespräche mit weiteren Neuzugängen. „Da wird sich noch etwas tun“, sagte Prieb. Abgesehen von Juri Woizekowski, der nur noch als Stand-by-Spieler zur Verfügung steht, bleibt der komplette Kader beisammen.

Das könnte Sie auch interessieren

Zahl der Asylsuchenden weiter zurückgegangen

Zahl der Asylsuchenden weiter zurückgegangen

Diese Luxus-Staatskarossen können auch Sie sich leisten

Diese Luxus-Staatskarossen können auch Sie sich leisten

Berliner Modewoche startet mit grünen Männern

Berliner Modewoche startet mit grünen Männern

Heavy Metal statt Hightech auf der Motorshow in Detroit

Heavy Metal statt Hightech auf der Motorshow in Detroit

Meistgelesene Artikel

Handgreiflichkeiten bei der Futsal-Kreismeisterschaft

Handgreiflichkeiten bei der Futsal-Kreismeisterschaft

Mirko Reuter nicht mehr dabei

Mirko Reuter nicht mehr dabei

Bezirksligist bezwingt im Finale der Futsal-Kreismeisterschaft den SV Atlas

Bezirksligist bezwingt im Finale der Futsal-Kreismeisterschaft den SV Atlas

Kampf um die Krone Europas

Kampf um die Krone Europas

Kommentare