Vielstedt-Coach übernimmt Kreisliga-Mannschaft / Marco Elia wird „Co“ von Marcel Bragula

VfL holt „Macher“ Arend Arends

Wildeshausen - Die Trainerfragen beim VfL Wildeshausen sind geklärt: Dass Marcel Bragula zum 1. Juli die Bezirksliga-Kicker übernimmt, steht bereits seit einem Monat fest. Als Co- und Torwarttrainer hat er künftig Marco Elia an seiner Seite.

Chef coach der Kreisliga-Mannschaft wird Arend Arends, der vom bisherigen Assistenten Dirk Lenkeit unterstützt wird. Diese Personalien gab VfL-Fußballabteilungsleiter Ottmar Jöckel gestern Nachmittag bekannt.

Marco Elia hütete unter anderem beim Regionalligisten VfB Oldenburg das Tor. Derzeit ist er noch beim SV Ofenerdiek aktiv und fungiert als Torwarttrainer bei GVO Oldenburg (beide Kreisliga Oldenburg-Stadt). „Zudem ist Marco als Stützpunkttrainer in Ganderkesee für die Ausbildung bestimmter Altersklassen sowie für die Torhüterausbildung verantwortlich“, berichtete Ottmar Jöckel. Der 38-jährige Elia habe sich die Wildeshauser Bezirksliga-Elf in den vergangenen Wochen mehrfach angesehen. „Damit kennt er unsere Spieler und Spielsysteme aus eigener Anschauung“, erläuterte Jöckel.

Arend Arends war beim TuS Vielstedt maßgeblich an der Gründung der Fußballabteilung beteiligt und belegt mit der ersten Mannschaft aktuell Platz neun in der 1. Kreisklasse. Die Entwicklung und Aufstiege des Clubs seien ein tolles Zeugnis für den Übungsleiter, meint Ottmar Jöckel. In den Gesprächen mit Arends habe er bemerkt, wie schwer ihm der Abschied vom TuS Vielstedt falle.

Arend Arends wohnt seit etwa zwei Jahren in Wildeshausen und arbeitet als Lehrer in Goldenstedt. „Gemeinsam mit Dirk Lenkeit soll er den Unterbau zu unserer ersten Herren weiterentwickeln und mit eigenen Ideen befruchten“, sagte Ottmar Jöckel. Mit Arends habe der VfL nicht nur einen jungen Trainer, „sondern einen Macher im besten Sinne“ für das Kreisliga-Team gewinnen können, ist Jöckel überzeugt.

Rubriklistenbild: © dpa

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Meistgelesene Artikel

„Futsal tut nicht weh“

„Futsal tut nicht weh“

Titel durchkreuzt Peukers Pläne

Titel durchkreuzt Peukers Pläne

„Hardy“ Dasenbrock gibt beim 33:34 ein starkes Comeback

„Hardy“ Dasenbrock gibt beim 33:34 ein starkes Comeback

Kläner geht auf Nummer sicher

Kläner geht auf Nummer sicher

Kommentare