Hagen trotz Pause ein starker Rückhalt

Nitzsche und Willms treffen beim Wildeshauser 2:0 über Tungeln

VfL-Keeper Patrick Hagen hielt sein Tor beim 2:0 gegen den SV Tungeln sauber. - Foto: Marquart

Wildeshausen - Sechs Wochen lang hatte Patrick Hagen nicht trainiert. Trotzdem war dem Keeper des VfL Wildeshausen II die Pause beim 2:0 (0:0) über den SV Tungeln in der 1. Fußball-Kreisklasse nicht anzumerken. „Patrick hat das sehr gut und souverän gelöst“, lobte VfL-Coach Andree Höttges seinen Schlussmann.

Die Krandel-Kicker kamen eigentlich sehr gut ins Spiel. Doch durch schlechte Raumaufteilung und falsche Laufwege entglitt ihnen nach zehn Minuten zunehmend die Kontrolle. Die Gäste drückten und kamen vorwiegend durch Standards zu Torchancen. „Es wäre nicht unverdient gewesen, wenn Tungeln zur Pause geführt hätte“, bekannte Höttges.

Nach dem Seitenwechsel war seine Crew dann „wesentlich enger bei den Leuten“. Außerdem profitierten die Wildeshauser davon, dass Tungelns Torjäger Florian Fröhlich verletzungsbedingt ausgewechselt werden musste (57.). „Das hat uns natürlich in die Karten gespielt“, bestätigte Höttges.

Nach einem Schnittstellenpass von Nico Krumdiek vollstreckte Henning Nitzsche abgebrüht zum 1:0 für die VfL-Reserve (60.). Auch zum 2:0 durch Ole Willms leistete Krumdiek die Vorarbeit (68.). „Die erste Halbzeit war nicht das, was ich mir vorgestellt habe, aber mit der zweiten bin ich sehr zufrieden“, bilanzierte Höttges. 

 mar

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Jetzt wird das ganze Jahr rumgegurkt

Jetzt wird das ganze Jahr rumgegurkt

Genesis G70 im ersten Test: Außenseiter im feinen Zwirn

Genesis G70 im ersten Test: Außenseiter im feinen Zwirn

David Garrett in der Bremer Stadthalle

David Garrett in der Bremer Stadthalle

100 Liter pro Quadratmeter: Straßen im Süden unter Wasser

100 Liter pro Quadratmeter: Straßen im Süden unter Wasser

Meistgelesene Artikel

Klaassen hat doch noch sein Erfolgserlebnis

Klaassen hat doch noch sein Erfolgserlebnis

Dittrichs Verletzung schockt VfL

Dittrichs Verletzung schockt VfL

TV Dötlingen verstärkt sich mit Bartosz Drozdowski

TV Dötlingen verstärkt sich mit Bartosz Drozdowski

Schröders Empfehlungsschreiben

Schröders Empfehlungsschreiben

Kommentare