Großer Kader, frisches Gesicht

Neerstedts Reserve will „vom Aufstieg profitieren“

Jakob Poppe vom TV Neerstedt beim Torwurf.
+
Zurück nach Kreuzbandverletzung: Jakob Poppe soll bei Neerstedt in der Ersten und Zweiten spielen.

Neerstedt – In der Regionsoberliga hatte der TV Neerstedt II in der Spielzeit 2019/2020 die TSG Hatten-Sandkrug III und den TuS Augustfehn auf die Plätze verwiesen. An diesem Sonnabend startet die Zweitvertretung der Grün-Weißen nun mit einem Jahr Verspätung mit einem Heimspiel gegen den VfL Oldenburg in die Handball-Landesklasse. Angepfiffen wird die Partie um 17.30 Uhr.

Beim Club aus der Gemeinde Dötlingen hat man der zweiten Mannschaft ein frischeres Gesicht verpasst. Nachwuchskräfte integrieren und die Reserve für die kommenden Jahre gut aufstellen – so lautet das Motto von Trainer Thomas Schuetzmann und Betreuer Maik Haverkamp. Aus der Jugend sind Patek Vosteen und Hannes Müller aufgerückt. Per Doppelspielrecht sollen die A-Jugendlichen Sebastian Stau und Willem Boyens Einsatzzeit in der Landesklasse erhalten. Sowohl für die Reserve als auch für die erste Mannschaft ist Jakob Poppe nach auskurierter Kreuzbandverletzung eingeplant. „Anders als in früheren Jahren verfügen wir nun über einen großen Kader. Wir müssen uns nicht mehr durch die Saison hangeln und zu jedem Spiel Akteure zusammenkratzen. Die Mischung aus erfahrenen Kräften und Jungspunden stimmt“, blickt Maik Haverkamp zuversichtlich in die Zukunft. Nicht mehr zum spielenden Personal gehört Thomas Schuetzmann. Der 36-Jährige will es noch einmal in der Ersten der Grün-Weißen wissen.

Illusionen gibt sich Maik Haverkamp nicht hin. „Da die Landesklasse nach der Saison aufgelöst wird, müssten wir in der Zwölferstaffel mindestens Zweiter werden, um in die Landesliga aufsteigen zu können“, ist ein Durchmarsch für den langjährigen Trainer der Neerstedter Frauen eine fixe Idee. Für ganz vorne hat er die SG Obenstrohe/Dangastermoor, die HSG Grüppenbühren/Bookholzberg II und die Reserve der HG Jever/Schortens auf dem Zettel.

„Unsere jungen Spieler werden in der Landesklasse wertvolle Erfahrungen sammeln. Zudem haben wir deutlich mehr Spiele als in der Regionsoberliga“, erklärt Maik Haverkamp. Sollte es für den TV Neerstedt II nach der kommenden Runde zurück in die Regionsoberliga gehen – für den früheren Drittliga-Torwart (VfL Edewecht) wäre es kein Beinbruch. „Wir wollen vom Aufstieg profitieren und einen nachhaltigen Effekt für unsere zweite Mannschaft erzielen.“

Jonas Besuden, Torben Quickert, Andre Schröder-Brockshus, Thomas Goldberg und Torwart Dennis Dohle gehören beim TV Neerstedt II zu den erfahrenen Kräften. Bei seinen Mitstreitern aus Jugendzeiten hätten sich inzwischen die Prioritäten ein wenig verlagert. Familie oder auch private Termine hätten auch mal Vorrang, erklärt Haverkamp.

Auftaktgegner VfL Oldenburg ist für den Betreuer ein unbeschriebenes Blatt. „Ich weiß nur, dass sie im vergangenen Jahr mit Adrian Hoppe einen erfahrenen Coach verpflichtet haben.“

Stenogramm

Zugänge: Patek Vosteen, Hannes Müller, (beide eigene A-Jugend), Sebastian Stau, Willem Boyens (beide mit Doppelspielrecht eigene A-Jugend), Jakob Poppe (Wiedereinstieg nach Kreuzbandverletzung)

Abgänge: Marlon Bettmann (Pause), Thomas Schuetzmann (eigene erste Mannschaft)

Kader: Hendrik Voß, Dennis Dohle - Jonas Besuden, Stjorven Schröder, Michael Steenken, Torben Quickert, Christian Jakobs, Lukas Logemann, Thomas Goldberg, Lennart Bruns, Niclas Deeken, Jonas Müller, Andre Schröder-Brockshus, Jan-Luca Adams, Patek Vosteen, Hannes Müller, Jakob Poppe, Sebastian Stau, Willem Boyens

Trainer: Thomas Schuetzmann

Betreuer: Maik Haverkamp

Saisonziel: Integration der jungen Spieler

Favoriten: SG Obenstrohe/Dangastermoor, HSG Grüppenbühren/Bookholzberg II, HG Jever/Schortens II

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

Relax Pur für 2 – jetzt zum Schnäppchenpreis von 29,99 Euro

Relax Pur für 2 – jetzt zum Schnäppchenpreis von 29,99 Euro

Kalte Füße im Bett? Diese Bettdecken sorgen für einen guten Schlaf

Kalte Füße im Bett? Diese Bettdecken sorgen für einen guten Schlaf

Meistgelesene Artikel

Volleyball-Oberligist VfL Wildeshausen verstärkt sich für die neue Saison im Mittelblock

Volleyball-Oberligist VfL Wildeshausen verstärkt sich für die neue Saison im Mittelblock

Volleyball-Oberligist VfL Wildeshausen verstärkt sich für die neue Saison im Mittelblock
Sturmtank Tramitzke ist für richtungweisendes Heimspiel gegen Westrhauderfehn eine wichtige Option

Sturmtank Tramitzke ist für richtungweisendes Heimspiel gegen Westrhauderfehn eine wichtige Option

Sturmtank Tramitzke ist für richtungweisendes Heimspiel gegen Westrhauderfehn eine wichtige Option
Meyer gleich ein absoluter Leistungsträger

Meyer gleich ein absoluter Leistungsträger

Meyer gleich ein absoluter Leistungsträger
Ahrens kann die Neerstedter Aufholjagd nicht krönen

Ahrens kann die Neerstedter Aufholjagd nicht krönen

Ahrens kann die Neerstedter Aufholjagd nicht krönen

Kommentare