A-Lizenzinhaber trainiert Fußball-Bezirksligisten

FC Hude befördert Nikolai Klein zum Herrencoach

Nikolai Klein
+
Nikolai Klein

Hude – Beförderung für Nikolai Klein: Der A-Lizenzinhaber wird in der kommenden Saison den Fußball-Bezirksligisten FC Hude trainieren. Dabei wird er von „Co“ Kolja Winkler unterstützt. Bislang zeichnete der 32-jährige Klein für die A-Junioren des Vereins verantwortlich. Bei den Huder Herren tritt der gebürtige Bremer die Nachfolge von Lars Möhlenbrock (inzwischen Torwarttrainer beim Regionalligisten SV Atlas Delmenhorst) an, von dem sich der FC Ende vergangenen Jahres im gegenseitigen Einvernehmen getrennt hatte. Interimsweise war der bisherige Co-Trainer Ralf Buß eingesprungen, der künftig gemeinsam mit Thorsten Vogt als sportlicher Leiter fungieren wird.

Klein war zuvor Co-Trainer der U 15 des SV Werder Bremen in der Regionalliga, Chefcoach beim TuS Komet Arsten in der Herren-Landesliga und A-Junioren-Regionalliga sowie beim Landesligisten VfL 07 Bremen, ehe er im vergangenen Jahr zum FC Hude kam.

Den Kontakt hatte Kleins Freund Hans-Jürgen Gundelach hergestellt, mit dem er gemeinsam im Werder-Nachwuchsleistungszentrum gearbeitet hatte. Ex-Profi Gundelach trainiert aktuell die B-Junioren des FC Hude. Zur neuen Saison übernimmt er von Klein die A-Junioren. Für die B-Junioren engagierte der FC Hude laut Vereinsmitteilung Norbert Hübner (51) als Chefcoach, Ronald Voß (50) als Co-Trainer sowie Janis Voß (20) als Torwarttrainer.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Grzywatz und Co. ziehen ins WM-Finale ein

Grzywatz und Co. ziehen ins WM-Finale ein

Grzywatz und Co. ziehen ins WM-Finale ein
Wildeshausen im Umbruch

Wildeshausen im Umbruch

Wildeshausen im Umbruch
EM steigt ohne Antonia Busch-Kuffner

EM steigt ohne Antonia Busch-Kuffner

EM steigt ohne Antonia Busch-Kuffner
Adams: Ballverteiler und Vollstrecker

Adams: Ballverteiler und Vollstrecker

Adams: Ballverteiler und Vollstrecker

Kommentare