VfL Wildeshausen trifft auf SV Wilhelmshaven II / „Auf Spielformen einstellen“

Düser fällt aus – „Lehrer“ Peuker hofft auf Schneider

+
Auf die dynamischen Antritte von Tobias Düser muss der VfL Wildeshausen beim Gastspiel in Wilhelmshaven verzichten. ·

Wildeshausen - Lernen, trainieren, üben lautet derzeit die Devise bei den Bezirksliga-Fußballern des VfL Wildeshausen. Die nächste Prüfung steht dabei am Sonntag (15 Uhr) beim SV Wilhelmshaven II auf dem Programm. Und „Lehrer“ Jörg Peuker hofft darauf, dass seine „Schüler“ die Aufgabe erfolgreicher lösen, als beim 0:0 gegen STV Voslapp am vergangenen Wochenende.

„Wenn der Gegner so defensiv auftritt, fehlen uns im Moment einfach noch die spielerischen und taktischen Mittel und auch das Personal, um erfolgreich zu sein. Wir müssen lernen, uns auf unterschiedliche Spielformen einzustellen“, sagt der Trainer. „Überspitzt formuliert: Jetzt weiß ich, wie sich Bayern München fühlen muss, wenn sie gegen eine Betonwand anrennen.“

Allerdings erwartet Peuker von der Wilhelmshavener Reserve einen ausgeprägteren Offensivdrang, sodass er sich mehr als nur einen Zähler erhofft: „Das wird uns sicherlich zugutekommen. Gerade im Spiel über die Außenbahnen hakt es bei uns etwas, nicht zuletzt aufgrund der Verletztensituation.“ So muss zum Beispiel André Hesselmann als Außenstürmer aushelfen, „obwohl er eigentlich in die Mitte gehört“.

Zu allem Überfluss aus Wildeshauser Sicht fällt auch noch Tobias Düser mit Knieproblemen aus. Bereits gegen Voslapp musste er deswegen frühzeitig das Feld verlassen, eine genaue Diagnose soll in den nächsten Tagen folgen. Sollte Lucas Schneider zur Verfügung stehen, käme er laut Peuker als 1:1-Ersatz in Frage.

Im Hinspiel trennten sich die Teams übrigens 1:1-Unentschieden, den Wildeshauser Treffer hatte Sascha Görke erzielt. · lka

Das könnte Sie auch interessieren

Ägyptische Assassinen und Prinzessinnen retten mit Mario

Ägyptische Assassinen und Prinzessinnen retten mit Mario

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Meistgelesene Artikel

Kubitzas Seitfallzieher das Sahnestück

Kubitzas Seitfallzieher das Sahnestück

Kurzzeitiger Kontrollverlust

Kurzzeitiger Kontrollverlust

Lenkeit entführt an alter Wirkungsstätte drei Punkte

Lenkeit entführt an alter Wirkungsstätte drei Punkte

2:1! Janowsky und Fortmann treffen bei Harpstedts Coup

2:1! Janowsky und Fortmann treffen bei Harpstedts Coup

Kommentare