SC Dünsen und FC Huntlosen spielen um den Verbleib in der 1. Kreisklasse

Maik Seeger: „Die Welt wird sich weiter drehen“

Martin Werner (vorne) schwört die Kicker des SC Dünsen auf das Entscheidungsspiel ein.
+
Martin Werner (vorne) schwört die Kicker des SC Dünsen auf das Entscheidungsspiel ein.

Dünsen/Huntlosen - Einen wird es erwischen: Weil der Tabellenvierzehnte SC Dünsen und der Dreizehnte FC Huntlosen nach dem letzten Spieltag der 1. Fußball-Kreisklasse punktgleich sind, kommt es am morgigen Sonntag, 14 Uhr, auf der Anlage des Delmenhorster TB an der Seestraße zu einem Entscheidungsspiel.

Der Sieger darf auch in der kommenden Saison in der 1. Kreisklasse starten, der Verlierer muss den TV Jahn II und den VfR Wardenburg II als dritter Absteiger in die 2. Kreisklasse begleiten.

Die zwei bisherigen Aufeinandertreffen in dieser Spielzeit endeten jeweils mit Auswärtssiegen: Das Hinspiel vergeigte der SC an der Muna mit 2:4. Im Rückspiel revanchierte sich Dünsen mit einem 3:2-Erfolg in Huntlosen. Ein klarer Favorit für die morgige Begegnung ist nicht auszumachen – beide Teams begegnen sich auf Augenhöhe. Allerdings ist das psychologische Moment auf Seiten der Dünsener, die sich diese Chance durch das 2:2 gegen den VfL Stenum II erst erkämpft haben und dabei zwei Mal einen Rückstand wettmachten.

Dagegen musste FCH-Trainer Maik Seeger nach dem 0:4 beim TuS Vielstedt erst einmal Seelenmassage bei seinen Schützlingen betreiben. „Wir werden uns reinschmeißen, alles geben und hoffen natürlich auch auf ein bisschen Glück. Aber egal, wie es ausgeht: Die Welt wird sich weiter drehen“, sagt Maik Seeger.

Sein Kollege Martin Werner, der nun wirklich zum allerletzten Mal beim SC Dünsen an der Seitenlinie stehen wird, macht viel von der Tagesform abhängig: „Ich möchte meinem Nachfolger die Mannschaft mit dem Klassenerhalt übergeben und mir meinen Abschied mit einem positiven Ergebnis versüßen.“ll

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Australische Helfer: Rund 380 gestrandete Grindwale sind tot

Australische Helfer: Rund 380 gestrandete Grindwale sind tot

Bratwürste mit Viagra, Gin-Tonic oder Trüffel

Bratwürste mit Viagra, Gin-Tonic oder Trüffel

Kleiner Freund für die Großstadt: Der Citroën Ami im Test

Kleiner Freund für die Großstadt: Der Citroën Ami im Test

Was sich aus ollen Bananen noch zaubern lässt

Was sich aus ollen Bananen noch zaubern lässt

Meistgelesene Artikel

Siemers verstärkt Flügelpositionen

Siemers verstärkt Flügelpositionen

Siemers verstärkt Flügelpositionen
Spilles Gala für die Katz

Spilles Gala für die Katz

Spilles Gala für die Katz
Carsten Scherf und Fabian Rang retten das Remis

Carsten Scherf und Fabian Rang retten das Remis

Carsten Scherf und Fabian Rang retten das Remis
Nur Bleyle und Hillmann in Normalform

Nur Bleyle und Hillmann in Normalform

Nur Bleyle und Hillmann in Normalform

Kommentare