TV Dötlingen holt beim 2:2 gegen TSV Ganderkesee II zwei Mal Rückstand auf

Hiegemann verpasst Siegtor

+
Dötlingens Neuzugang Jan Mewis (l.) gab beim 2:2 gegen den TSV Ganderkesee II sein Debüt.

Dötlingen - Von Sven Marquart. Trotz zweimaligen Rückstands hat der TV Dötlingen in der Fußball-Kreisliga ein 2:2 (2:2) gegen den TSV Ganderkesee II geholt. Doch dabei hätte es nicht bleiben müssen.

„Das ist insgesamt ein gerechtes Ergebnis – ich kann gut damit leben“, bilanzierte TSV-Trainer Andreas Dietrich. Sein Dötlinger Kollege Georg Zimmermann war nicht ganz so zufrieden: „Wenn man das ganze Spiel sieht, hätten wir unsere Chancen besser nutzen müssen“, meinte er – und lag damit durchaus richtig.

Kurz nach der Pause steuerte Niklas Hiegemann allein auf Nils Jonasson zu. Doch der Schuss des Dötlinger Torjägers war zu unpräzise, so dass der TSV-Keeper klären konnte (50.). Wenig später hieß das Duell erneut Hiegemann gegen Jonasson. Aber diesmal schob der Angreifer den Ball um Zentimeter am rechten Pfosten vorbei (57.). Und Hiegemann zum Dritten: Nach einem Freistoß von Finn Kipper setzte der 22-Jährige den Ball an die Latte. Den vor der Linie entlang trudelnden Abpraller verpasste Julian Eilers, der folgende Schuss von Rene Post wurde abgeblockt (78.).

Die Treffer resultierten allesamt aus der ersten Halbzeit: Zunächst setzte sich Marko Schrank im Duell der Kapitäne energisch gegen Julian Eilers durch – sein Schuss schien für Hendrik Schulz nicht unhaltbar zu sein (9.). Nach schöner Vorarbeit von Rene Post glich Johannes Ullerich zum 1:1 aus (14.). Dann stand Lauritz Schütte plötzlich blank im Dötlinger Strafraum und schoss zum 2:1 ein (26.). Georg Zimmermann reklamierte vergeblich auf Abseits.

Das 2:2 markierte Gerrit Schüler (34.). Hätte er den Ball nicht über die Linie gedrückt, hätte es vermutlich der hinter ihm postierte Jan Mewis getan. Der Neuzugang war unmittelbar zuvor für Johannes Ullerich ins Spiel gekommen, der sich wegen einer fiebrigen Erkältung auswechseln lassen hatte.

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meistgelesene Artikel

Diesmal gratuliert Bragula

Diesmal gratuliert Bragula

Hannink trifft in bester Robben-Manier

Hannink trifft in bester Robben-Manier

Allenfalls sein altes Atlas-Trikot hat Apostel zu verschenken

Allenfalls sein altes Atlas-Trikot hat Apostel zu verschenken

Ippeners Abschluss-Schwäche rächt sich auf ganz brutale Art

Ippeners Abschluss-Schwäche rächt sich auf ganz brutale Art

Kommentare