Ina Diephaus serviert satte Aufschlagserie

VfL Wildeshausen gelingt Revanche gegen BW Schinkel

Ina Diephaus servierte im dritten Satz gegen den TV Cloppenburg II eine schöne Aufschlagserie. - Foto: Westermann
+
Ina Diephaus servierte im dritten Satz gegen den TV Cloppenburg II eine schöne Aufschlagserie.

Wildeshausen - Durch zwei glatte Dreisatzsiege über den TV Cloppenburg II und BW Schinkel sind die Volleyballerinnen des VfL Wildeshausen auf den zweiten Platz der Landesliga-Tabelle vorgerückt. „Wir sind ganz zufrieden, aber die anderen Mannschaften haben auch noch ein oder zwei Spiele weniger ausgetragen“, sagte VfL-Coach Gunther Wieking.

VfL Wildeshausen – TV Cloppenburg II 3:0 (25:17, 25:12, 25:12): Gegen das punktlose Tabellenschlusslicht benötigten die Gastgeberinnen eine Weile, um ins Spiel zu finden. „Es war nur wenig Stimmung in der Halle – das war ein komisches Gefühl“, berichtete Wieking, der zunächst „den richtigen Biss“ vermisste. Doch seine Crew steigerte sich im Laufe der Partie. 

Zu Beginn des zweiten Satzes löste Nachwuchsakteurin Anneke von der Ecken Kapitänin Sina Meyer auf der Zuspielposition ab. „Die Erfahrenen haben die Verantwortung übernommen. Dadurch wurden wir immer stabiler und sicherer“, erläuterte Wieking. Mit einer satten Aufschlagserie vom 2:2 bis zum 15:2 im dritten Satz brachte Ina Diephaus den VfL endgültig auf die Siegerstraße.

„In Summe gut aufgeschlagen“

VfL Wildeshausen – BW Schinkel 3:0 (25:21, 25:20, 25:20): Nach dem 0:3-Hinspieldebakel waren die Wildeshauserinnen auf Revanche aus. „Wir haben gezeigt, dass wir es besser können“, stellte Wieking zufrieden fest. Jeweils zum Satzanfang erspielten sich seine Schützlinge eine deutliche Führung. „Wir haben in Summe gut aufgeschlagen, während Schinkel Probleme in der Annahme hatte. Das war von allen ein Superspiel!“, bilanzierte der VfL-Coach. - mar

VfL Wildeshausen: Ina Diephaus, Meike Kasdorf, Sina Meyer, Anneke von der Ecken, Klara Schütte, Franziska Lehmann, Katrin Schröder, Antje Stahl, Andrea Kruse, Angela Bleyle.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Wie werde ich Zerspanungsmechaniker/in?

Wie werde ich Zerspanungsmechaniker/in?

„Ich glaube, das Internet ist kaputt: Es sagt, Werder hat gewonnen.“ - Die Netzreaktionen zu #SCFSVW

„Ich glaube, das Internet ist kaputt: Es sagt, Werder hat gewonnen.“ - Die Netzreaktionen zu #SCFSVW

Neue Proteste gegen Corona-Regeln kleiner als erwartet

Neue Proteste gegen Corona-Regeln kleiner als erwartet

Bayern weiter vier Punkte vor BVB - Werders Lebenszeichen

Bayern weiter vier Punkte vor BVB - Werders Lebenszeichen

Meistgelesene Artikel

Viele Fragen an die NFV-Spitze

Viele Fragen an die NFV-Spitze

NFV für Abbruch ohne Absteiger

NFV für Abbruch ohne Absteiger

Kommentare